Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Westerburg

Am Samstag, den 19. August um 13 Uhr bietet die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Westerburg, Nina Engel, in Zusammenarbeit mit der erfahrenen Seifensiederin Kirsten Weimer, einen Aktiv-Nachmittag für Frauen im Gartenzimmer der Tourist-Information am Wiesensee, an. Natürliche

Hautpflege mit Kräutern, Pflanzen und natürlichen Aromen steht auf dem Programm. Es werden unter fachkundiger Anleitung von Kirsten Weimer Tinktur und Balsam hergestellt. Geplant sind Ringelblumenbalsam, eine Kräutertinktur und auch eine Mousse aus Sheabutter. Zusätzlich wird eine Lippenpflege mit Melisse gefertigt. Jede Teilnehmerin erhält Tipps und Informationsmaterial zum Nachmachen für Zuhause.

Foto: Kirsten Weimer

Mitzubringen ist ein Mixer und ein hohes Rührgefäß (1 Liter Messbecher), Schreibmaterial für Notizen und Ergänzungen.
Kosten pro Person 19,50 Euro, Dauer ca 2 Stunden, Anmeldungen telefonisch unter: 02663/291490 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!