Veranstaltung zum Jubiläum 25 Jahre „Diabetiker in Westerburg“

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 725-jährigen Jubiläum der Stadtrechte von Westerburg lädt die Diabetikerselbsthilfegruppe Westerburg für Donnerstag, den 6. Juli 2017 um 17 Uhr in die Stadthalle Westerburg, Neumarkt 1 zu einem Vortrag ein. Dr. med. Armin Schwarzbach, Facharzt für Lyme Borreliose und Spezialist

für Erkennungs- und Therapiemöglichkeiten aus Augsburg, wird zum Thema „Zeckengefahr im Westerwald“ den Zuhörern die Gefahren eines Zeckenbisses näherbringen.



Dr. Schwarzbach ist als Laborfacharzt mit der Spezialisierung auf Infektiologie in Augsburg tätig. Er arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Diagnostik von Borrelia burgdorferi und weiterer Koinfektionen. Von 2006 – 2014 leitete Dr. Schwarzbach in einer Borrelioseklinik als Facharzt deren Speziallabor. Seit 2015 hat er sein eigenes Labor „ArminLabs“ aufgebaut und kann auf eine langjährige Erfahrung in der Diagnostik zecken-übertragender Infektionen zurückblicken. Insgesamt hat Dr. Schwarzbach bereits mehr als 30.000 Patienten auf zeckenübertragende Mischinfektionen getestet.

Im Rahmen des hochaktuellen und interessanten Vortrages werden sicherlich Antworten auf folgende wesentliche Fragen zu Zeckenbiss und Borreliose beantwortet:

- Wie entferne ich eine Zecke am Körper?
- Kann der Kopf stecken bleiben?
- Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?
- Welche Folgen drohen?
- Was unterscheidet Lyme-Borreliose und FSME?
- Wie verläuft der Infekt bei Kindern?
- Wie funktioniert die Impfung und wie verträglich ist sie?
- Was tue ich, wenn mein Haustier eine Zecke hat
- Was sind Risikogebiete und warum nehmen sie zu?

Die Diabetikerselbsthilfegruppe Westerburg, die im Jubiläumsjahr der Stadt, selbst ihr 25- jähriges Bestehen feiert, freut sich auf viele interessierte Zuhörer in der Stadthalle. Nehmen Sie teil an den verschiedenen Feierlichkeiten der Stadt und besonders an diesem Vortrag und zeigen somit auch Ihre Verbundenheit mit 25 Jahre „Diabetiker in Westerburg“.

Wir sehen uns in der Stadthalle in Westerburg am 6. Juli 2017 um 17:00 Uhr.