Längste Frauenfreundschaft dauert schon 65 Jahre

Fröhliche Stimmen und Lachen füllten beim 1. Dekanatsfrauenfrühstück das pfarrer-ninck-haus in Westerburg. Über zwanzig Frauen aus den verschiedensten Gemeinden des Dekanats Bad Marienberg und aus dem Nachbardekanat Selters trafen sich zu einem Vormittag unter dem Motto „Meine beste Freundin“.

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet gab es zu verschiedenen inhaltlichen Impulsen vielfache Gelegenheit zu gemeinsamen Gesprächen: Es wurde in alten Poesiealben geblättert und die langjährigste Freundschaft wurde gefunden, die seit 65! Jahren andauert. Die Frauen arbeiteten die lebensverlängernde Bedeutung von guten, tragenden Freundschaften heraus ebenso wie ihre wertvollen Kennzeichen, die Verlässlichkeit, Vertrauen, Treue und Zeit sind.

Zudem bot der Vormittag den Frauen unterschiedlicher Gemeinden Gelegenheit, sich näher kennenzulernen und über ihre gemeinsamen Anliegen auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln. Das Frauenfrühstück soll im kommenden Jahr eine Neuauflage erfahren. (shg)