Spaß, Unterhaltung und reichlich Informationen für Pferdefreunde

Am vergangenen Sonntag luden Iris Kremer und ihr Team vom Schweizerhof in Westerburg zu einem Tag der offenen (Stall-) Tür ein. Hier gab es den ganzen Tag über Spaß, Unterhaltung und reichlich Informationen für Pferdefreunde. Die kleinen und großen Besucher freuten sich über die verschiedenen

Attraktivitäten und Aktionen. Dazu gehörten unter anderem Stallführungen und die Besichtigung des Paddock-Trails. Viele Schaulustige beobachteten interessiert die Demonstrationen wozu auch Ergotherapie und Osteopathie für Hufexperten und Hunde am Pferd gehörten. Gut angenommen wurde von den Kindern das Angebot des Ponyreitens.

Zu den zahlreichen Besuchern zählte auch Stadtbürgermeister Ralf Seekatz. Er freute sich über die positive Resonanz und wünschte Iris Kremer und ihrem Team weiterhin viel Glück und Erfolg. Für das leibliche Wohl war mit Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten bestens gesorgt.

Im Jahre 2012 übernahmen Dr. Ralf und Iris Kremer den Schweizerhof in Westerburg. Bereits drei Jahre später wurde der Laufstall des Schweizerhofs, der Richtung Winnen liegt, von der „LAG - Laufstall Arbeits-Gemeinschaft e.V.“ auf Anhieb mit hervorragenden 3 von möglichen 5 Sternen ausgezeichnet.
Die barhufigen Pferde leben dort in einer großen Gruppe im gut strukturierten Offenstall. Um die Pferde kontinuierlich zur Bewegung zu animieren, befindet sich die Wasserstelle auf dem Paddock in größtmöglicher Entfernung zum Heu.

Knapp 10 Hektar artenreiche Magerwiesen, umsäumt von Hecken und Wald und komplett neu eingezäunt, bieten den Pferden - sofern Wetter und Wiesenlage es zulassen - abwechslungsreiche Weidegründe. Auf der rund 1.300 Quadratmeter großen, mittels Kunststoffplatten befestigten Paddockfläche können die Pferde auch bei widrigen Witterungsbedingungen matschfrei spielen, ausruhen und laufen. Zusätzlich können die Pferden auf einem rund 1 Kilometer langen Track über Stock und Stein ihrem Bewegungsdrang nachgehen.
Kontakt: Iris Kremer, Schweizerhof, Schweizerhof,  56457 Westerburg, Telefon: 02663/ 96 88 464, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.