Buntes Programm beim Kinder- und Jugendnachmittag

Über reichlich Beifall freuten sich die Kindergarten- und Schulkinder, die in der großen Krippe des Pfefferkuchenmarktes mit Musik, Gesang und Theater das Publikum erfreuten. Den Besuch nutzten viele Familien, auch mal über den Alten Markt zu schlendern, Kinderpunsch und Glühwein zu trinken und das

vielfältige Angebot zu erkunden.

Wer Lust hatte, der konnte bei den Mühlenbäckern selbst sein Pfefferkuchenhäuschen gestalten.

Jeden Tag um 16 Uhr kommt der Nikolaus und bringt den Kleinen süße Geschenke. Schon bei seinem ersten Besuch waren viele Kinder gekommen. Der Nikolaus nutzte die Gelegenheit, auf die aufgestellten Spendenboxen hinzuweisen. Das gespendete Geld soll der Vor-Tour der Hoffnung zugute kommen. Nach einem gemeinsam gesungenen Lied verteilte eifrig seine Geschenke.

Nachdem am späten Nachmittag die Big Band des Konrad-Adenauer-Gymnasiums zu hören war, beginnt um 19.30 Uhr die Pfefferkuchen-Party mit der Band Sixpash.

Bis einschließlich Sonntagabend haben die Organisatoren für stimmungsvolle Unterhaltung gesorgt.