Die PI Hachenburg informiert

Am Freitag, den 01.12.2017 zwischen 07:00 Uhr und 12:00 Uhr, erfolgte eine Geschwindigkeitsmessung der Verkehrsdirektion Koblenz in Zusammenarbeit mit der PI Hachenburg auf der L 281 in Höhe der Abfahrt Hirtscheid. In diesem Zeitraum fuhren in dieser 70er Zone 31 Fahrzeugführer zu schnell. 29 Fahrzeugführer

erwartet ein Verwarnungsgeld, gegen 3 Fahrzeugführer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit lag bei 103 km/h.