Anzeige
Anzeige

Kirchengemeinden präsentieren Videogottesdienst zu Pfingsten

Dreh an ungewöhnlichen Orten

Fünf Wäller Kirchengemeinden haben gemeinsam mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald einen außergewöhnlichen Videogottesdienst zu Pfingsten produziert: Das Team aus Hachenburg, Altstadt, Kroppach, Alpenrod und Höchstenbach nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Region – nicht nur in die Gotteshäuser, sondern auch zu recht ungewöhnlichen Gottesdienstorten wie der Kroppacher

Weiterlesen

Wegraine als Lebens- und Rückzugsraum

20200527 PM WegraineMäharbeiten von Wegrändern im Westerwaldkreis sollen pausieren

Wegraine sind typische Rückzugsorte für allerlei Arten: für Wildbienen oder Schmetterlinge, denen anderswo die Blüten fehlen, für Wiesenpflanzen auf der Flucht vor zu viel Dünger, für Insekten, die in abgestorbenen Pflanzenstengeln überwintern, aber auch für Feldhasen, die diese als Deckung nutzen. Je mehr Leben im Wegrand ist, umso mehr gibt es ein Gleichgewicht zwischen den Arten, was sich

Weiterlesen

Corona und Treffen der Selbsthilfegruppe für Suchtmittelabhängige und Angehörige vom Freundeskreis Westerwald

Die gewohnten Gruppenstunden laufen langsam wieder anSuchtkrankenhilfe Logo

Auch beim Freundeskreis Westerwald, Verein für Suchtmittelabhängige und Angehörige, laufen die gewohnten Gruppenstunden langsam wieder an. Natürlich mit Abstandsregeln, Anwesenheitslisten, Desinfektionsmitteln, kleineren Gruppen, eventuell 2maliges Angebot der Treffen in der Woche..….aber Hauptsache es geht wieder los. Es war eine schwere Zeit, 9 Wochen kein „reales„ treffen der

Weiterlesen

Hachenburger Brauerei stellt eine neue Biergeneration vor:

4-fach gehopftes Hachenburger Hopfen-Helles mit nur 3,3 % Alkohol. NaturtrübHachenburger Hopfen Helles 1 v2

Bereits im Februar hatte die Westerwald-Brauerei aus Hachenburg bei einer breit angelegten Verkostung mit über 100 Westerwälder Bierfreunden angekündigt, dass sie eine neue Biersorte auf den Markt bringen wird. Und dazu hat sie ganz bewusst die Meinung der Menschen aus der Region mit ins Boot genommen. Nach Monaten der Entwicklung und vielen Geschmacks- und Qualitätstest hat die Brauerei

Weiterlesen

Der Umweltkompass 2020 ist da!

Veranstaltungskalender für Erlebnis-, Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen rund um die Themen Natur und Umwelt in der Region WesterwaldUmweltkompass 1 v1

Bereits im elften Jahr erscheint der Umweltkompass 2020, der Veranstaltungskalender für Erlebnis-, Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen rund um die Themen Natur und Umwelt in der Region Westerwald. Naturschutzorganisationen, Lernorte Bauernhof, die Forstverwaltung, Einrichtungen der Erwachsenenbildung, Bildungseinrichtungen, präsentieren mehr als 570 Veranstaltungen auf rund 160

Weiterlesen

evm spendet 5.000 Masken an den Westerwaldkreis

Energieversorger will Hebammen, Seniorenheime, Kitas und andere unterstützen

Diese Kartons haben es in sich: Insgesamt 5.000 Mund-/Nasenschutzmasken hat die Energieversorgung Mittelrhein (evm) der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises gespendet. Landrat Achim Schwickert nahm die hygienisch einzeln verpackten Masken vor der Kreisverwaltung in Montabaur in Empfang und bedankte sich bei Norbert Rausch und Marcelo Peerenboom von der evm: „Ich freue mich über diese

Weiterlesen

Himmelfahrt feiern viele Kirchengemeinden draußen

Gottesdienste im GrünenEv Fehl Ritzhausen.neu v1

Den Tag im Grünen verbringen ist an Christi Himmelfahrt eine schöne Tradition. Auch im Evangelischen Dekanat Westerwald sind Gottesdienste in der freien Natur sehr beliebt, wenn das Wetter passt. Weiterer Pluspunkt in diesem Jahr: Das Corona-bedingte Abstand-Halten fällt draußen weitaus leichter, was mehr Besucher möglich macht. Die Kirchengemeinden Altstadt und Hachenburg feiern gemeinsam

Weiterlesen

Malteser raten bei Unfall auf Selbstschutz achten und unbedingt Helm abnehmen

Trotz Corona: Erste Hilfe-Tipps für die Zweiradsaison

Corona hin oder her, mit dem Frühling und der Sonne steigen viele Zweiradfahrerinnen und -fahrer wieder auf ihr Gefährt – mit und ohne Motor. An die hohen Geschwindigkeiten sind viele (E-)Biker noch nicht wieder gewöhnt. Die aktuell recht leeren Straßen verführen Auto- und Motorradfahrer obendrein zu trügerischer Sicherheit und zu schnellem Fahren. Unfälle häufen sich. Schon gab es die ersten Toten und

Weiterlesen

Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald ruft zur Sammlung und Abgabe von defekten Handys und Naturkorken auf

Die Erlöse der Sammlungen fließen in Naturschutzprojekte

Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald ruft zur Sammlung und Abgabe von defekten Handys und Naturkorken auf. Im Rahmen der NABU-Projekte „Handys für Hummel, Biene und Co.“ und „Korken für den Kranichschutz“ werden die gespendeten Althandys und Naturkorken fachgerecht recycelt. Die Erlöse der Handy- und Korkensammlungen fließen in

Weiterlesen

Welleternitplatten in der Landschaft entsorgt

Kreisverwaltung des Westerwaldkreises bittet um Mithilfe20200511 PM Illegale Abfallablagerung

Im Bereich der Gemarkung Girod, auf einem Waldweg parallel zur K154 zwischen der L317 und der L318, in unmittelbarer Nähe zum Steinbruch der Firma Bach und der BAB 3, wurden um den 02. Mai circa 40 große sowie mehrere kleinere vermutlich asbesthaltige Welleternitplatten, mehrere Glasfaserplatten, zwei gelbe Türen sowie zwei große

Weiterlesen

Aktionstag „Hände hoch fürs Handwerk“ muss verschoben werden

WesterwaldMEISTERschaft soll im kommenden Jahr stattfindenWFG Haende hoch2

Nun hat es auch die WesterwaldMEISTERschaft getroffen. Nicht nur die Fußball-Europameisterschaft und die Olympischen Sommerspiele in Tokio, sondern auch der Aktionstag zur Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“ muss verschoben werden. Am 2. Juli sollten die 10 Verbandsgemeinden des Westerwaldkreises, Schülerinnen und Schüler sowie Gäste von

Weiterlesen