Anzeige
Anzeige

13. Ökumenischer Aids-Gottesdienst

Welt-Aids-Tag 2018

Die Infektionsberatungsstellen des Gesundheitsamtes Montabaur mit der Nebenstelle Bad Marienberg laden zum 13. Ökumenischen Aids-Gottesdienst und einer anschließenden Informationsveranstaltung ein. Der Gottesdienst unter dem Thema: „Positiv - Mit Zuversicht einen neuen Lebensabschnitt beginnen“ wird in Kooperation mit der evangelischen und katholischen

Pfarrgemeinde Höhr-Grenzhausen durchgeführt. Er findet unter Zelebration von Pfarrer Much und Pfarrer Neuesüß am 23.11.2018 um 18.30 Uhr in der Kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul in Höhr-Grenzhausen statt. Der Gottesdienst wird musikalisch durch den Chor DaCapo und Albert Schuck an der Gitarre begleitet.

Im Anschluss veranstalten das Gesundheitsamt und die Selbsthilfegruppe „Westerwälder Gruppe HIV und Aids“ einen Diskussionsabend im Kath. Pfarrzentrum in Höhr-Grenzhausen. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich über neue Entwicklungen zum Thema HIV und Prävention zu informieren.

Angesichts der PreP (Präexpositionsprophylaxe) – Verordnungsoption und der Neu-Zulassung von HIV-Heimtests steigt der damit verbundene Beratungs- und Informationsbedarf. Die langjährig erfahrene Untersuchungs- und Beratungsstelle des Gesundheitsamtes steht telefonisch oder persönlich für Präventionsangebote, Tests und zur Information kostenfrei zur Verfügung. Der HIV/Syphilis-Schnelltest wird zusätzlich zum Selbstkostenpreis von 15€ angeboten.

Kontakt:
Montabaur: Dipl Soz Arb. Ingrid Matthey-Blech/ Dr. med. Ursula Rieke – 02602 124-720
Bad Marienberg: Dipl. Soz. Arb. Monika Flick - 02661 3017