Aus der "Equipe France" wird 2021 die neue "Equipe Eurodek"

Radfahren mit Verstand: Aufbruch zu neuen Ufern in 2021Radler gruppe samstagsausfahrt2 v1

Das war auch für die traditionsreiche „Equipe France“ kein wirklich gutes Jahr: coronabedingt mussten geplante Rundfahrten und einige Radlerstammtische sowie weitere Aktionen ausfallen. Doch nach 52 internationalen Radsportbegegnungen mit französischen Radsportfreunden als Höhepunkte in 43 Jahren, sind die fast zwei Dutzend aktiven Mitglieder noch kein bisschen radsportmüde! Deshalb steht für die

Equipe in den beiden Radsportvereinen RSG Montabaur und RSV Nassau 2021 eine wichtige Weichenstellung an: die Radler wollen sich künftig mit dem Treten in die Pedale neben der deutsch-französischen Freundschaft mehr für Europa, Demokratie und Klimaschutz einsetzen. Unter dem neuen Teamnamen „Equipe EuroDeK“ sind bereits einige thematische Rundfahrten und Aktionen in Planung, die den Zielen Nachdruck verleihen sollen.

Radler gruppe samstagsausfahrt2 v1

Einige Equipe-Radler vor einer gemeinsamen Samstagsausfahrt mit anschließendem Stammtisch im Gelbachtal (Foto: privat)

Die Präsentation der neuen Equipe war für den 17.1. geplant, wird aber jetzt (hoffentlich) am Sonntag, 28.3.2021 in der Gelbachtalhalle in MT-Ettersdorf stattfinden können. Mit dabei sind dann neben dem „Gründungspaten“ Rudolf Scharping als Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) auch die vier Hauptsponsoren Holzbau Kappler, MÜSING, CaspersMock und die NASPA. Ein kurzweiliges Rahmenprogramm ist geplant.
Im Mittelpunkt steht im kommenden Jahr die 53. Deutsch-Französische Radsportbegegnung vom 12. bis 20. Juni in Form der „MonTon-Etappenfahrt“. Diese musste im vergangenen Sommer leider ausfallen und wir nun nachgeholt. Anlass dafür ist das Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Montabaur und Tonnerre seit 50 Jahren. Ebenfalls nachgeholt werden soll die „Raiffeisen-Radrundfahrt“ und auch eine „Themen-Etappenfahrt in der Pfalz“ wird hoffentlich stattfinden können. Zu diesen und weiteren radsportlichen Veranstaltungen rund um die Themen Verteidigung demokratischer Werte, Einsatz für ein friedliches Europa und den Schutz unseres bedrohten Klimas – zusätzlich zum weiteren Engagement für die deutsch-französische Freundschaft, will die Equipe einladen…soweit Corona dies zulässt. Auch wird es von Frühling bis Herbst wieder einen monatlichen Radler-Stammtisch im Gelbachtal geben. Neue Radler ab etwa 40 Jahre mit Interesse an der neuen Equipe können erst nach der offiziellen Gründung im Sommer aufgenommen werden. Weitere Infos gerne per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.