Verein ‚Wäller Helfen‘ überrascht an Weihnachten Menschen mit Beeinträchtigungen

Eine Überraschung der besonderen ArtGfB Uebergabe Wohnstaette Altes Katasteramt

Eine Überraschung der besonderen Art erfreute einige Tage vor Weihnachten Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnstätten ‚Altes Katasteramt‘ in Westerburg, ‚Alte Gendarmerie‘ in Rennerod und ‚Nisterpfad‘ in Hachenburg. Der Verein ‚Wäller Helfen‘ hat es sich im diesjährigen Advent zum Ziel gesetzt, von der Corona Pandemie besonders stark betroffenen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und dabei auch

an die Bewohnerinnen und Bewohner in Einrichtungen der Behindertenhilfe gedacht.

GfB Uebergabe Wohnstaette Altes Katasteramt

Bewohner der Wohnstätte ‚Altes Katasteramt‘ in Westerburg

Dass diese in den politischen und gesellschaftlichen Diskussionen seit Ausbruch der Pandemie zu kurz kommen, wird in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Die in den genannten Wohnformen lebenden Menschen zählen aufgrund ihrer Beeinträchtigung und den damit verbunden Begleiterkrankungen jedoch ebenso zur Hochrisikogruppe wie Seniorinnen und Senioren in Alten- und Pflegeheimen. Auch in den Einrichtungen der Behindertenhilfe werden Menschen rund um die Uhr betreut, gefördert und gepflegt. Die Belastungen sind ebenso groß und die Auflagen zum Schutz von Bewohnern und Mitarbeitenden ebenso streng wie in den Alten- und Pflegeheimen.

GfB Bewohner Rennerod

Bewohner der Wohnstätte ‚Alte Gendarmerie‘ in Rennerod

Die Geschenkeübergabe, mit denen der Verein ‚Wäller Helfen‘ die zuvor erfragten Herzenswünsche der Bewohnerinnen und Bewohner erfüllte, erfolgte im Beisein der Bewohnervertreter und der beiden Einrichtungsleiter Mario Habrecht (Westerburg und Rennerod) und Ralf Deelsma (Hachenburg), die sich auch im Namen des Trägers, der Gemeinnützigen Gesellschaft für Behindertenarbeit, bei den Verantwortlichen des Vereins bedankten.

GfB Uebergabe Hachenburg

Bewohner der Wohnstätte ‚Nisterpfad‘ in Hachenburg

GfB Ubergabe Westerburg mit SWR

Die Spendenübergabe in der Wohnstätte ‚Altes Katasteramt‘ wurde vom SWR Fernsehen für die am 30. Dezember ausgestrahlte Landesschau RLP gefilmt. Sie ist in der Mediathek des Südwestfunks abrufbar.


GfB 43

GfB 55

GfB 1359