Workshops zur Aktionswoche Wiedereinstieg

Es sind noch Plätze frei

Das Netzwerk „Frauen in Aktion“ unterstützt beim Wiedereinstieg ins Arbeitsleben und bietet in der Aktionswoche verschiedene digitale Workshops und Vorträge an, die den Einstieg erleichtern sollen. Die für den 30. Oktober im Keramikmuseum geplante Abschlussmesse der „Frauen in Aktion“ muss aus organisatorischen Gründen leider abgesagt werden.

Die Workshops in der Zeit vom 26. – 28. Oktober finden wie geplant statt:

Dienstag, 26. Oktober: „Raus aus der Komfortzone! - Rahmenbedingungen klären“ und „So geht’s weiter! - Wiedereinstieg mit der Agentur für Arbeit“

Mittwoch, 27. Oktober: „Keine Zeit verschwenden! - Tipps zum Zeit- und Selbstmanagement“

Donnerstag, 28. Oktober: „Ran an den Computer! - Bewerbungen online“ und „Mit Worten gewinnen! - Rhetorik, nicht nur im Vorstellungsgespräch“

Anmeldungen sind noch bis zum 25. Oktober unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.



Die „Frauen in Aktion“ (v.l.n.r.) Barbara Horoba, Sylvia Schifano, Anke Hollatz, Beate Ullwer und Dorothea Samson - Foto: Pressestelle der Kreisverwaltung