Neue Kraft tanken für ehrenamtliches Engagement

Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn lädt wieder zu Besinnungstagen nach Hachenburg und Lahnstein ein2023 01 Besinnungstage 2023 v1

Demnächst haben ehrenamtlich Mitarbeitende in den Kirchengemeinden, in Einrichtungen der Caritas sowie andere Interessierte erneut die Gelegenheit, an den so genannten Besinnungstagen teilzunehmen. „Die Besinnungstage sollen den Teilnehmenden helfen, neue Kraft und Orientierung für ihr caritatives Engagement in den Pfarreien, Caritas-Einrichtungen und -Diensten zu erhalten“, erklärt Rainer Lehmler, Referent

Gemeindecaritas beim Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn. Dazu bietet die CKD-Projektgruppe im Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn während der Fastenzeit wieder je einen Termin im Westerwaldkreis und im Rhein-Lahn-Kreis an.

2023 01 Besinnungstage 2023 v1

Rainer Lehmler, Referent Gemeindecaritas beim Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn, freut sich auf die Besinnungstage für Ehrenamtliche in Hachenburg und Lahnstein. Er verspricht zwei interessante Veranstaltungen mit tollen Referenten und tiefgreifenden Themen. - Foto: Caritas

Beim Besinnungstag im Westerwald werden sich die Ehrenamtlichen am Samstag, 25. Februar, gemeinsam mit Pater Guido Dupont OCist die Frage stellen: „Wo wohnt Gott?“ Der Tag lädt dazu ein, miteinander über verschiedene Stellen in der Heiligen Schrift im Bezug auf diese Frage ins Gespräch zu kommen. Dabei geht es nicht nur um die Frage nach der Wohnung Gottes, sondern auch nach ihm selbst. Die Veranstaltung findet von 10.00 bis 15.00 Uhr im Caritas-Altenzentrum Haus Helena, Nisterstraße 3, in Hachenburg statt. Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 5 Euro (inklusive Mittagessen und Getränke).
„Gott spricht… aber wo und wie?“, lautet das Thema beim Besinnungstag für den Rhein-Lahn-Kreis am Freitag, 31. März, von 14.30 bis 17.30 Uhr im katholischen Pfarrzentrum St. Martin, Europaplatz, in Lahnstein. Gemeinsam mit den Teilnehmenden will Referentin Astrid Alt, Seelsorgerin im Refugium für Mitarbeitende in Caritas und Pastoral in Frankfurt am Main, der alten, aber immer wieder aktuellen Frage „Wie spricht Gott zu uns?“ nachgehen. Dabei soll nach Antworten gesucht und Erfahrungen miteinander geteilt werden. Die Teilnahme in Lahnstein ist kostenlos.
Anmeldungen für beide Besinnungstage sind bis 17. Februar (für Hachenburg), bzw. 27. März (für Lahnstein) erforderlich an: Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn e.V. Caritas-Zentrum, Philipp-Gehling-Straße 4, in 56410 Montabaur, oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Infos gibt es außerdem bei Rainer Lehmler unter Telefon 02602/160669.