Der Igel ist wieder unterwegs

Der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald informiertIgel Andreas Bobanac NABU v1

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem. Aufgeräumte Gärten, Pestizide, Lebensraumzerstörung oder der Rückgang der Nahrungsquelle sind große Hindernisse, die dem Igel gerade im Herbst zusetzen.

Weiterlesen

Helferberufung im Auslandsurlaub

Auslandsstudentin testet in ihren Semesterferien 

Eine Helferberufung der besonderen Art durften die Malteser am Rande der Coronatestungen in Wallmerod durchführen. Schnelltesthelferin Annabel Möller wurde zur Helferin und Einsatzsanitäterin in der Gliederung Westerwald des Malteser Hilfsdienst e.V. berufen. Eigentlich studiert Annabel in Großbritannien. Zum Malteser Hilfsdienst e.V. fand Annabel Möller über den Schulsanitätsdienst am Evangelischen Gymnasium Bad

Weiterlesen

Vogelzug am Dreifelder Weiher erleben

Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald lädt ein

Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald lädt am Sonntag, 03.10.2021, herzlich zur Beobachtung des Vogelzugs am Dreifelder Weiher ein. Die Exkursion startet um 08:00 Uhr in Dreifelden und findet unter fachkundiger Leitung eines Vogelexperten der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz e. V. statt. Bei Interesse können Sie sich unter 02602/970133 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Weiterlesen

Wir Westerwälder auf der KONEKT NETZWERKMESSE in Koblenz

Das Westerwälder Eichhörnchen Eddi war der Hingucker

Die KONEKT Rhein-Mosel fand am 09. September 2021 erstmalig in Koblenz in der Rhein-Mosel-Halle statt. „Für uns ist es sehr wichtig, dass wir unsere leistungsstarke und sympathische Region über Ihre Grenzen hinaus vermarkten “, so die drei Westerwälder Landräte Dr. Peter Enders (Kreis Altenkirchen), Achim Hallerbach (Kreis Neuwied) und Achim Schwickert (Westerwaldkreis). „Das moderne Format der KONEKT in

Weiterlesen

Orte in den VGs Wallmerod, Montabaur, Westerburg und Rennerod sind auf die neue Gasqualität umgestellt

Erfolgreicher Schalttermin: Weitere Orte mit H-Gas versorgt

Seit mehreren Jahren laufen die Vorbereitungen für die notwendige Erdgasumstellung im Netzgebiet der Energienetze Mittelrhein (enm). Jetzt hat sich gezeigt, dass sich die akribische Vorbereitung gelohnt hat: Im dritten Teilbereich des Netzgebiets Westerwald konnte erfolgreich die physische Umstellung vorgenommen werden. Konkret betrifft dies Orte in den Verbandsgemeinden Montabaur, Wallmerod, Westerburg und

Weiterlesen

Wenn Orgeln klingen wie ein warmes Lächeln

Dekanat lud zu kleiner Reise ein: Kantorin und Kantoren stellten drei bemerkenswerten Instrumente vor

Warmer Schokopudding, glitzerndes Silber, blubberndes Wasser. Zugegeben – an den Klang einer Kirchenorgel erinnern diese Umschreibungen nicht. Doch wenn man in die Klangwelten der „Königin der Instrumente“ eintaucht, passen diese Vergleiche erstaunlich gut. Drei dieser Schmuckstücke haben die Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker Eva Maria Mombrei, Jens Schawaller und Christoph Rethmeier

Weiterlesen

„Herbstschule RLP“ im Westerwaldkreis

Die Kreisverwaltung informiert

Als gemeinsames Projekt des Landes Rheinland-Pfalz und der Kommunen findet in den beiden Herbstferienwochen (11. bis 15. Oktober und 18. bis 22.Oktober) auch im Westerwaldkreis die „Herbstschule RLP“ statt.
Ziel der in diesem Rahmen angebotenen Kurse ist es, als Fortsetzung der Sommerschule den Schülerinnen und Schülern in kleinen Lerngruppen eine Vertiefung des Lernstoffes in den Fächern Deutsch, Mathematik

Weiterlesen

Hände hoch fürs Handwerk – Busse verbreiten weiterhin gute Laune und positives Image

Dank gilt allen Partnern und Akteuren, die sich mit für die Stärkung des Handwerks einsetzenDJI 0301 Bildgre andern

Mit mehr als 16.000 Beschäftigen im Handwerk ist der Westerwaldkreis landesweiter Spitzenreiter, ebenso wie bei der Anzahl der Handwerksbetriebe. Dass das Handwerk hier einen hohen Stellenwert hat, zeigt auch die Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“, die die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis (wfg), gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und der Handwerkskammer Koblenz, vor

Weiterlesen

Energieschub für Vereine

evm stellt 18.000 Euro für den guten Zweck zur Verfügung – Bewerbungsphase startet am 1. September

Einen extra Energieschub, in Form von reichlich finanzieller Unterstützung, lobt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) für Vereine und Projekte der Region aus. Es geht um insgesamt 18.000 Euro. „Wir wollen die Region fit für die Zukunft machen und gleichzeitig Menschen ermutigen und ihnen helfen, gemeinsam etwas zu bewegen“, erklärt evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom. „Das letzte Jahr war für uns alle

Weiterlesen

Testen und Impfen vor dem Schulstart - Sonderaktion war ein voller Erfolg!

Aktion des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises und des DRK-Kreisverbands Westerwald

Am vergangenen Wochenende hat das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises zusammen mit dem DRK-Kreisverband Westerwald 1.350 Schnelltests und 318 Impfungen im Rahmen der Sonderaktion „Coronafrei ins neue Schuljahr!“ durchgeführt. Durch die hervorragende Mithilfe der Schulen, die die Aktion über die Schulmedien ebenfalls beworben haben, konnten zahlreiche Eltern der Schülerinnen

Weiterlesen

„Equipe EuroDeK“ will endlich wieder nach Frankreich

Radler-Stammtisch und Ausfahrt am 11. September

Nach der letzten Samstagsausfahrt im Taunus rund um Nastätten steht nun für die Equipe EuroDeK die nächste gemeinsame Ausfahrt in zwei Geschwindigkeitsgruppen mit anschließendem Radler-Stammtisch an: dazu sind am Samstag, 11.9. ab 14.00 Uhr alle Equipler willkommen. Beim Stammtisch gegen 17.00 Uhr in einem dann hoffentlich spätsommerlich-sonnigen Biergarten im Gelbachtal, soll über die nun im Juni geplante

Weiterlesen