• Startseite

Einladung zur Zeltkirmes in Pottum am Wiesensee

Die Kirmesgesellschaft freut sich auf viele GästePottum KG Vorstand 2022 v2

Endlich ist es wieder soweit und nach zweijähriger Corona-Pause kann die traditionelle Pottumer Kirmes wieder wie gewohnt gefeiert werden. Am kommenden Wochenende lädt die Kirmesgesellschaft Pottum ins Festzelt an den Wiesensee ein. „Wir hoffen, ihr seid alle schon voller Vorfreude und Motivation, genauso wie wir“, freut sich der Vereinsvorsitzende Daniel Doll ebenso wie seine Vorstandskolleginnen und -kollegen auf

Weiterlesen

Neuwahl beim VdK-Ortsverband Gemünden/Winnen/Willmenrod

Gemuenden VdK 08 2022.03 v1Ehrennadel und Urkunde für langjährige Mitgliedschaft

Zum Ortsverbandstag lud der Sozialverband VdK seine Mitglieder aus den Gemeinden Gemünden, Winnen und Willmenrod ein. Gleich mehrere Ereignisse konnten an diesem Nachmittag gefeiert werden. Es standen Neuwahlen des Vorstands an, Ehrungen und die Verabschiedung aus dem Vorstand und nicht zuletzt die 75-Jahrfeier des VdKs. Gemäß der Tagesordnung begrüßte die kommissarische Vorsitzende Bärbel Kirchhöfer

Weiterlesen

Mitfahrerbänke in den Westerburger Stadtteilen aufgestellt

Gelungenes Praxisprojekt sorgt für kostenlose MitfahrgelegenheitWbg. Stadt Mitfahrerbank 07 2022.03

In den Westerburger Stadtteilen Gershasen, Sainscheid und Wengenroth werden jetzt Mitfahrerbänke aufgestellt. Wer sich auf diese Mitfahrerbank setzt, der signalisiert, dass er auf eine spontane, kostenlose Mitfahrgelegenheit im Pkw nach Westerburg hofft. „Wir möchten so eine Möglichkeit zum Einkaufen, für einen Behördengang, zum Arztbesuch oder einfach nur zum Bummeln bieten“, freut sich Stadtbürgermeister

Weiterlesen

Autorenduo Al Bayati/Schuld stellte in Mengerskirchen Neuerscheinung vor

Buchpräsentation fesselte die zahlreichen Zuhörer

„Freiheit ist nichts für Feiglinge“, so der Titel eines Buches das der Autor Herbert Schuld und sein Protagonist Kasem Al Bayati (beide Mengerskirchen) jetzt im Schlosssaal in Mengerskirchen einer interessierten Zuhörerschaft vorstellten. Schon bei der Präsentation stieß die Veröffentlichung auf große Resonanz. In diesem Tatsachenbericht wird die Flucht Al Bayatis aus dem irakischen Teil Kurdistans bis nach Mengerskirchen

Weiterlesen

1000 Jahre Krümmel

Festwochenende mit buntem Programm

Am 11. November 1022 stellte Kaiser Heinrich II. in Augsburg für seine 1007 gegründete Lieblingsstiftung, den Dom von Bamberg, eine Schenkungsurkunde aus. Damit wurde Krümmel, damals als Crumbele, erstmals urkundlich erwähnt. Krümmel gehört damit zu den ältesten Besiedlungen des ganzen Westerwaldkreises. Dieses historisch bedeutende Fest soll mit einem bunten Programm gebührend gefeiert werden.

Weiterlesen

Rocknacht auf dem St. Hubertusplatz in Rennerod

Das Publikum konnte mitswingen, mitsingen, mittanzenBigFootP1047051

Rocknacht auf dem St. Hubertusplatz in Rennerod- zwei Jahre hatte die Traditionsveranstaltung des Kulturkreises Hoher Westerwald eV. Corona-Pause, am vergangenen Samstag, dem 13.8. konnte der Organisator Cyrus Nurischad endlich wieder grünes Licht für eine wahrlich gelungene Veranstaltung geben. Mehr als 900 Zuschauer/innen ließen es sich nicht nehmen, dabeizusein, mit zu feiern und bei bestem Renneroder

Weiterlesen

Sommer, Sonnenschein und Ferienzeit - ab geht's ins Westerwaldbad

Bei hochsommerlichen Temperaturen Schwimmen, Planschen und Rutschen nach Lust und LauneWbg. VG WW Bad 08 2022.2 v2

Hochsommerliche Temperaturen und ein wolkenloser Himmel locken derzeit ins Westerwaldbad nach Westerburg. Viele kleine und große Schwimmfreunde aus der Region freuen sich über das uneingeschränkte Badevergnügen. Freudestrahlend genießen sie das schöne Ambiente des beliebten Freibades, das zum  Schwimmen, Planschen und Rutschen nach Lust und Laune einlädt.

Weiterlesen

Camp des Judo-Clubs Elz für ukrainische Flüchtlingskinder

Aktive Friedensarbeit

Der Landkreis Limburg-Weilburg unterstützt gerne ukrainische Flüchtlinge und internationalen Jugendaustausch. So hat Landrat Michael Köberle keine Sekunde gezögert, als der Judo-Club Elz auf ihn zukam und fragte, ob der Verein die Sporthalle der Elzer Erlenbachschule für ein Wochenendcamp als Übernachtungsstätte nutzen könne. „Wir haben das sehr gerne gemacht. Und wenn Sie noch einmal ein solches Camp veranstalten

Weiterlesen

Schlemmermarkt dient auch als Samentauschbörse

Deichuferpromenade ist wieder Treffpunkt für Genießer

Der beliebte Schlemmermarkt hat in den Monaten Juni und Juli an die Deichuferpromenade ausweichen müssen. Der neue Platz, ursprünglich als dessen Veranstaltungsort geplant und bislang aufgrund der Bauarbeiten am Deich nicht genutzt, erwies sich als der perfekte Ort für das fröhliche Geschehen am Feierabend. Noch laufende Arbeiten beeinflussten den kleinen Markt nicht, daher wird er am Donnerstag, 18. August, zum

Weiterlesen

Bettina Kaiser will Evangelische Frauen zusammenbringen

„Ehrenamt ist etwas Schönes“Kaiser5 v1

 „Ehrenamt ist etwas Schönes“, sagt Bettina Kaiser aus Kölbingen bei Westerburg. „Ich mache nur, was mir Freude macht.“ Der 56-jährigen Mutter von neun Kindern macht vieles Freude, wenn man sich anschaut, was sie alles ehrenamtlich anpackt und angepackt hat – vieles davon für und mit der Evangelischen Kirche. Kürzlich wurde sie in den Vorstand des Landesverbandes der Evangelischen Frauen gewählt. Ein Verband, der

Weiterlesen

Klänge aus dem großen Musikhimmel

JAZZtival geht in den Endspurt

Normalerweise steht ein Frank Haunschild im Bücherregal von Musikern – also in Form seiner „Neuen Harmonielehre“. Aber jetzt konnte man den Fachbuchautoren auch als konzertierenden Künstler kennenlernen. Der Professor für Jazzgitarre zupfte dabei gemeinsam mit Vitaliy Solotov auf der Basaltbühne im Stöffel-Park die schönsten Klänge aus dem großen Musikhimmel. Und auf sie folgte Peter Autschbach mit TA2.

Weiterlesen