• Startseite

Kreisverwaltung freut sich auf die neuen Azubis und dual Studierenden

Hinzu kommen vier Jahrespraktikanten

Die Kreisverwaltung Limburg-Weilburg konnte in ihren Reihen diese Woche neun neue Auszubildende und eine Studierende für den dualen Studiengang Bauingenieurwesen begrüßen. Hinzu kommen vier Jahrespraktikanten. Ausgebildet werden ab diesem Jahr Verwaltungsfachangestellte, Verwaltungswirte und -wirtinnen (Beamtenanwärter und –innen für den mittleren Dienst), eine Bauzeichnerin sowie Fachinformatiker

Weiterlesen

Limburger Villa Kunterbunt/Landrat Michael Köberle überreicht Förderbescheid für Neugestaltung von Kita-Außengelände

Spielhaus und eine Wasserkaskade

Landrat Michael Köberle und der Leiter des Amtes für Jugend, Schule und Familie der Kreisverwaltung, Joachim Hebgen, haben gemeinsam einen Förderbescheid für die Limburger Kernstadt-Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ übergeben. Mit den 18.821 Euro wird die Neugestaltung des Außengeländes der Einrichtung des Limburger Trägervereins Lahn-Kinderkrippen unterstützt. Die Gesamtkosten der Umbaumaßnahme belaufen

Weiterlesen

Die Band mit der Harfe – „Gute Laune Tour“ hält auf dem KulturGut Hirtscheid

Lions Club Bad Marienberg präsentiert JEANINE VAHLDIEK BAND

„Was haben die Ukraine, das Ahrtal und der Westerwald gemeinsam?“, wollte der Past-Präsident des Lions Clubs Bad Marienberg, Thomas Kaleja, von den Menschen wissen, die den Weg zum KulturGut Hirtscheid gefunden hatten, um sich von guter Laune anstecken zu lassen. Nach einer kurzen Begrüßung der Lionsfreundin Beatrix Binder vom KulturGut hatte sie das Wort an Thomas Kaleja übergeben.

Weiterlesen

Kinder und Erwachsene erkundeten den Wald

Angebot des Naturparks Westerwald und des Stadtteilbüros

Eine Gruppe Erwachsener und Kinder machte sich bei besten Wetterbedingungen auf den Weg, um an einer Familien-Waldexkursion teilzunehmen und interessante Stunden in der Natur zu erleben. Der Naturpark Rhein-Westerwald hatte das kostenlose Angebot für Familien in Kooperation mit dem Neuwieder Stadtteilbüro südöstliche Innenstadt organisiert und übernahm die Finanzierung.

Weiterlesen

Stahlhofen a.W. feierte sein 800-jähriges Bestehen

Freiwillige Feuerwehr des Dorfes vor 90 Jahren gegründet

Stahlhofen a.W. Ein kleines und sehr feines Dorffest rund ums Bürgerhaus haben die Stahlhofener zu Ehren ihrer 800-jährigen Geschichte gefeiert. Eine Ausstellung war das Kernstück des fünftägigen Festes. Alte Fotos und Alltagsgegenstände wurden mit Hilfe der Bürger zusammengetragen. Hannelore Zimmermann und Christina Wolf hatten sich dafür sehr eingesetzt und waren auch Ansprechpartnerinnen für die Besucher. Zu

Weiterlesen

Dr. Michael Rinker übergab an Augenarzt Ali Zimmermann

Stadt und Verbandsgemeinde Rennerod gratulierten dem ÄrzteteamRennerod Augenarztzentrum 08 2022.02

In Rennerod gibt es jetzt das Augenzentrum Zimmermann. Mit der Übernahme der Renneroder Augenarztpraxis Dr. Michael Rinker durch Ali Zimmermann ist somit die augenärztliche Versorgung in der Region auch in Zukunft gesichert. Dieser Tage besuchten VG-Bürgermeister Gerrit Müller und Stadtbürgermeister Raimund Scharwat das Augenzentrum Zimmermann, gratulierten zur Geschäftsübergabe und wünschten dem Team

Weiterlesen

Am Wochenende wird in Westerburg Kirmes gefeiert

Die Besucher erwartet ein buntes Programm auf dem RathausplatzWbg. Kirmes Montag 2019 Gruppenfoto 1 v2

Am Wochenende des ersten Sonntags im August findet nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder die traditionelle Westerburger Kirmes auf dem Rathausplatz statt. Die Kirmesgesellschaft Westerburg freut sich ebenso wie die Stadt Westerburg, wenn sich auch in diesem Jahr wieder viele Besucherinnen und Besucher vom 6. bis 8. August auf dem festlich geschmückten Rathausplatz einfinden. Dort wird bei Einbruch der

Weiterlesen

Rundwanderung zwischen Rotenhain, Todtenberg und Lochum

Mitglieder des Westerwaldverein Bad Marienberg waren auf Tour

Zur Rundwanderung zwischen Rotenhain, Todtenberg und Lochum fanden sich sechzehn Wanderfreundinnen und –freunde am Parkplatz in Rotenhain ein. War es am Vormittag noch drückend schwül und auch feucht, klarte es zu Beginn der Wanderung um 14.00 Uhr auf und ein kühles Lüftchen erfrischte die Wanderer. Zunächst führte Wanderführer Roland Hille die Gruppe auf dem Kleeblattweg zum 453 Meter hohen Aussichtspunkt

Weiterlesen

Beim Erlebnis-Rundgang Fachwerk gibt´s Montabaurer Stadtgeschichte(n) auf die Ohren: QR-Code scannen und lauschen

Geheime Gänge, geschwätzige Vikare und ein vergifteter Kurfürst

Montabaur steckt voller Geschichte(n). Wenn doch die historischen Häuser erzählen könnten, was sie schon alles gesehen haben… Jetzt tun sie genau das. Neun Gebäude in der Innenstadt laden ein zum Erlebnis-Rundgang Fachwerk. Wer die QR-Codes an den Fassaden per Handy scannt, bekommt spannendende Storys auf die Ohren. Damit der Spaziergang auch für den Familien- oder Klassenausflug taugt, gibt es neben

Weiterlesen

Deichstadtpokal: Verwaltung lobt die Organisatoren

Jubiläumsauflage: SG Neuwied als Überraschungssieger

Die 50. Auflage des beliebten Deichstadtpokals war eine Werbung für den Fußball – und dass nicht nur, weil sie mit der SG Neuwied einen Sieger fand, den wohl kaum jemand zuvor auf der Rechnung hatte. Bürgermeister und Sportdezernent Peter Jung war jedenfalls voll des Lobes; für die professionelle Arbeit des TuS Rodenbach um dessen Vorsitzenden Jörg Schmitz als Ausrichter, für das Engagement von Sparkasse

Weiterlesen

Große Open-Air-Kirmes der Kreisstadt Montabaur

Buntes Programm in der Innenstadt und auf der Eichwiese

Live-Musik mit 13 Bands auf drei Bühnen (Großer Markt, Konrad–Adenauer-Platz und Kirchstraße) – und dazu Kirmesbaum, Fassanstich, Fahrgeschäfte, Krammarkt und Feuerwerk. Die Open-Air-Kirmes Montabaur kehrt in der Zeit von Freitag, 05.08. bis Montag, 08.08.2022 mit einem Spektakel voller Highlights zurück. Den Auftakt macht die Kirmesgesellschaft mit dem Aufstellen des bunt geschmückten Kirmesbaums an der

Weiterlesen