Wandern an der märchenhaften Holzbachschlucht

Aussicht bis zum Horizont

Stefanie Eichhorn vom Hauptverein des Westerwald-Vereins möchte alle Wanderfreunde und solche, die es werden wollen, einladen, den Sonntag, 18. September 2022, an einer der schönsten Teilstrecken des Westerwald-Steigs zu verbringen.  „Wir erkunden verwunschene Orte am Südhang des Westerwaldes. Auf unserer kurzweiligen Wanderung erwartet euch die idyllische Holzbachschlucht“, verspricht sie.

Die märchenhafte Holzbachschlucht 

Geradezu märchenhaft mutet dieser Ort an. Man erwartet auf den moosbedeckten Steinen Fabelwesen, die sich am Bach die Füße erfrischen. „Freut euch auf fantastischen Aussichten. Die schönste erwartet euch in Winnen auf 428 Metern über NHN“, führt sie aus. „Den ersten Teil unseres Wanderweges beschließen wir mit einer umwerfenden ‚Aussicht bis zum Horizont‘ über das Limburger Becken und an guten Tagen mit Ausblick bis zum Großen Feldberg im Taunus.“

Der Wegverlauf

Nach kurzer Stärkung wandert die Gruppe entlang des quirligen Keilbachs und weiter am Waldrand des Plateaus Katzenstein wieder bergab Richtung Gemünden, wo man einen Blick auf die älteste Kirche des Westerwaldes werfen kann. Jeder kann am Fuße der Sonnenkanzel entscheiden, ob er den kleinen Abstecher zu einer der höchstgelegenen Schutzhütten der Gegend machen möchte. Der Ausblick lohnt sich. Jetzt gilt es, die andere Seite des Holzbachs zu entdecken.
Zum krönenden Abschluss kehren die Wanderer gegen 13 Uhr im Hofcafé von Hofgut Dapprich ein.

Festes Schuhwerk und an die Witterung angepasste Kleidung werden vorausgesetzt. Bitte als Selbstversorger für Rucksackverpflegung und Getränke sorgen! Wer mit einkehren möchte, wird gebeten, sich neben der Wanderung auch dazu anzumelden. Bekannt ist das Café von Familie Schneider vor allem für seine selbst gebackenen, schmackhaften Torten und Kuchen.

Kurz & bündig

Tourstart ist am Sonntag, 18. September 2022, um 9.30 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz Holzbachschlucht, bei 56479 Seck, L300 (Ecke L302) zwischen Seck und Winnen. Der Weg ist neun Kilometer lang, Höhenmeter ca. 120 Meter, Kategorie: mittelschwer. Kosten: 5 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre und Mitglieder im Westerwald-Verein sind frei.

Anmeldung: Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung und anschließender Bestätigung möglich! Anmeldung mit Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefon, E-Mail) an Wanderführerin Stefanie Eichhorn: Telefon 0173/3233358, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Homepage: https://www.typisch-westerwald.de/termine/#cc-m-9555679686

Hinweis-Kasten:
• Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt und die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Veranstalter der Wanderungen ist der Hauptverein des Westerwald-Verein e.V., mit Sitz in Montabaur. "Nicht-Mitglieder“ des Westerwald-Verein e.V. sind herzlich willkommen.
• Der Westerwald-Verein und seine Wanderführer:innen übernehmen keine Haftung bei etwaigen Unfällen, Personen- oder Sachschäden, Verlusten oder Verspätungen.
• Während der Wanderung können durch die Wanderführer:innen Fotos gemacht werden, die später ggf. in Presseberichten oder auf Webseiten veröffentlicht werden. Mit der Anmeldung und Teilnahme an der Wanderung erklären sich die Teilnehmenden damit einverstanden. Wenn dies nicht gewünscht ist, bitten wir darum, rechtzeitig zu informieren.