Siebtklässler des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg „On Tour“

Teambildungsfahrt ins Sauerland

Bereits in der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien hieß es für die drei siebten Klassen am Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg erneut: Koffer packen! Die erste Klassenfahrt seit langer Zeit stand bevor. Dafür ging es nach Hachen im Sauerland. Nach einem Zwischenstopp in der Atta-Höhle, die mit merkwürdig geformten Stalaktiten begeisterte, erreichte man das Sportzentrum. Um einen ersten Eindruck des großen

Geländes zu erhalten, ging man auf geocaching-Tour. Die in den folgenden Tagen geplanten Programmpunkte konnte dank des tollen Wetters stattfinden: Wandern zum Sorpesee, eine Kanufahrt, Mountainbiking oder Baseball sind hier nur einige Beispiele. Neben vielen sportlichen Aktivitäten mussten sich die Schülerinnen und Schüler auch bei kooperativen Spielen beweisen und zeigen, dass sie sich in der neu zusammengesetzten Klasse schon gut verstanden. Eine tolle Woche, die allen in Erinnerung bleiben wird!



Schülergruppe am Sorpesee- Foto: Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg