Katholische Frauengemeinschaft Hillscheid spendet für Dernbacher Krankenhaus

Auch und gerade in schwierigen Zeiten braucht es Menschen mit HerzDernbach Spende Hillscheid v1

Kurz vor Weihnachten konnten sich die Mitarbeiter der Palliativstation im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freuen: Maria Petmecki und Helene Gerharz von der Katholischen Frauengemeinschaft Hillscheid besuchten die Station und hatten eine Spende von 500 Euro im Gepäck. Trotz der Corona-Einschränkungen haben die Damen der Frauengemeinschaft es sich nicht nehmen lassen, mit großem Eifer in vielen

kleinen Aktionen an die Menschen zu erinnern, denen es gerade nicht so gut geht. Dadurch haben sie einmal mehr bewiesen, dass es auch und gerade in schwierigen Zeiten Menschen mit Herz braucht, die sich für andere engagieren.

„Angesichts der Tatsache, dass durch die Maßnahmen im Zuge der COVID-19-Pandemie so viele Veranstaltungen in diesem Jahr abgesagt werden mussten, fielen natürlich auch Möglichkeiten weg, Spenden zu sammeln,“ erläuterte Maria Petmecki, Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Hillscheid. Dennoch hat die Frauengemeinschaft es auch in diesen schwierigen Zeiten geschafft, für den guten Zweck Spenden zu sammeln.

„Damit hatten wir gar nicht gerechnet“, zeigte sich der Chefarzt der Palliativstation und Ärztliche Direktor des Herz-Jesu-Krankenhauses, Dr. Christoph Lerchen, sehr überrascht über die Spende der Frauengemeinschaft. Im Namen der Patienten und Angehörigen der Palliativstation bedankte er sich herzlich bei den Vertreterinnen der Frauengemeinschaft für die Spende, die den Patienten auf der Station zugutekommen wird.

Dernbach Spende Hillscheid v1

Von rechts nach links: Frau Maria Petmecki und Frau Helene Gerharz, Sr. Petra Larisch, Dr. med. Christoph Lerchen, Dr. rer.nat. Elke Freudenberg und Dr. med. Sabine Neuss Bildquelle: privat

Leben begleiten: Nah am Menschen – In der Region und für die Region – Umfassende
Gesundheitsversorgung von der Geburtshilfe bis zur Altersmedizin – Modernste
Medizintechnik für Diagnostik und Therapie – Ganzheitliche Fürsorge und menschliche Nähe
– Hochqualifizierte Ärzte, erfahrenes Pflegepersonal und Therapeuten – Unser Team für Ihr
Wohlergehen: www.krankenhaus-dernbach.de

Das sind wir: Rund 6.300 Menschen in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, an mehr als 130 Standorten – das ist die DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER. Wir helfen und unterstützen mit unseren Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen, dem Hospiz, Plätzen in der Tages-, Kurzzeit- und ambulanten Pflege, Einrichtungen der Jugend- und Behindertenhilfe, Schulen, Bildungseinrichtungen und hauswirtschaftlichen Dienstleistungen. Besuchen Sie uns:
www.katharina-kasper-gruppe.de