Marktfrühstück in Montabaur

Flanieren, probieren und köstlich amüsierenMarktfrühstück

Der Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur wird zum regionalen Treffpunkt am Samstag: Am 18. und 25. Mai laden die Marktständler des Wochenmarktes zum Frühstück ein. Von 9.00 bis 12.00 Uhr gibt es Kostproben aus dem reichen Sortiment, Frühstücksangebote und Live- Musik für

das leibliche Wohl und zum geselligen Beisammensein.

Zwischen Käse und Wein bleibt Zeit für einen Kaffee und einen Plausch mit Freunden. Die Salami, Wurst, Fleisch, Geflügel und Fisch oder Obst und Gemüse werden an den beiden Tagen nicht fehlen. Mediterrane Spezialitäten runden das bunte Angebot ab. Für süße Genüsse ist genauso gesorgt wie für den Blumenstrauß zum anschließenden Mitnehmen.
Gute Unterhaltung versprechen am 18. Mai die Koppeltangobläser aus Heiligenroth mit Blasmusik für Jung und Alt. Am 25.Mai sorgt Peter Müller aus Ettinghausen für beste Unterhaltung. Als ehemaliger Bandleader der „Walkers“ ist er in der Region bekannt und beliebt.

Marktfrühstück

Die beiden Veranstaltungen präsentieren die besonderen Frische-Qualitäten des Wochenmarktes in Montabaur und unterstreichen den Marktcharakter. „Hier stehen Qualität und Genuss im Vordergrund. Das gemütliche Flair mit Musik und Verkostungen lädt die Besucher zum längeren Verweilen ein“, betont Josef Schüller, Citymanager Montabaur. Er hat zusammen mit Marktmeister Thilo Daubach die Veranstaltungen vorbereitet.
(Foto und Text: Pressestelle VG Montabaur)