Lesewettbewerb der 6. Klassen der Realschule plus Salz

Gewinner stehen festLesewettbewerb 2018 Kl. 6
Nachdem die Sechstklässlerinnen und Sechstklässler bereits im vergangenen Schuljahr einen Lesesieger ermittelt hatten, der dann am Lesewettbewerb an der Grundschule in Niederahr teilnehmen durfte, fand nun der Lesewettbewerb der 6.

Klassen statt. Dazu wurde wieder im Deutsch-Unterricht gelesen. Die Klassensieger lasen dann in einem spannenden Finale um die Wette.
Für die Klasse 6a trat Lena Fasel mit einem Auszug aus „Sternschnuppengeflüster“ von Sophie Cramer (Carlsen Verlag) an. Sebastian Nink aus der Klasse 6b las aus „Ein Sams zu viel“ von Paul Maar (Oetinger). Tobias Bartsch (6c) hatte sich für „Insel der blauen Delfine“ (dtv) von Scott O’Dell entschieden, Ronja Gref (6d) für „Ich schenk dir eine Geschichte – Die Krokodilbande in geheimer Mission“ (cbj) von Dirk Ahner und Leni Zeidler für „Ich schenk dir eine Geschichte – Im Bann des Tornados“ von Anette Langen (cbj).

Lesewettbewerb 2018 Kl. 6

Ronja (3. Platz), Lena (1. Platz), Sebastian (2. Platz), Leni (4. Platz) und Tobias (4. Platz) mit den Juroren Max Zöllner, Franziska Ferencz (beide Klasse 9a), Jutta Hapke und Carolin Kreckel


Bei diesem Wettbewerb galt es nicht nur, den bekannten Text gut zu beherrschen. Das Lesen eines zweiten, unbekannten Texts erhöhte die Spannung und die Kinder konnten ihr Können zeigen. Am Ende gewann Lena Fasel aus der Klasse 6a. Sie wird die Realschule plus Salz beim Regionalentscheid in Hachenburg vertreten. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

(Foto und Text: Christopher Wolf, RS+ Salz)