„Mützen und Schals für Alle“ in der Kita Gemünden

Gisela Ante strickte für 76 Kindergartenkinder - Der Nachwuchs dankte der fleißigen Seniorin mit einem Lied Gemuenden Kita Eden Muetzen 12 2019.1 v1

Ende November gab es für die Kinder der Ev. Kita „Kinder Garten Eden“ eine ganz besondere Überraschung. Sie bekamen Besuch von Gisela Ante aus Gemünden. Die 83-jährige Seniorin, die mittlerweile kaum noch etwas sieht und zudem zum Gehen auf einen Rollator angewiesen ist, hat ein besonders produktives Hobby: sie strickt für ihr Leben gern.

Und so kam es, dass sie für unsere, derzeit 76 Kinder in der Einrichtung, jeweils eine Mütze und einen passenden Schal gestrickt hat.

Geduldig verteilte ihre Tochter Martina Goldhausen in jeder Gruppe ihre liebevoll verpackten Päckchen. Sogar die Erzieher/innen durften sich über einen selbstgemachten Schlüsselanhänger freuen. Die Kinder strahlten über das ganze Gesicht als sie, schon vor Weihnachten Geschenke aufmachen durften.

Gemuenden Kita Eden Muetzen 12 2019.1 v1

Die Mützen und Schals hatten verschiedene Farben und Muster und waren dem Alter entsprechend, in der passenden Größe hergestellt worden. Es war ein tolles Bild, als alle Kinder draußen mit ihren neuen, bunten Kopfbedeckungen herumliefen.

Als Dank sangen die Kinder, passend zum baldigen Nikolaustag, „Lasst uns froh und munter sein“ für die Rentnerin. Die Eltern der Kita-Kinder waren über die Spende von Gisela Ante so beeindruckt, dass der Elternbeirat aktuell in Aktion tritt, um sich zu bedanken. Es war eine unglaublich tolle Üerraschung, die allen sicher noch lange im Gedächtnis sein wird.