Drei Sterne für die Komm. Kita „Zaubergarten“ in Westerburg

Hier wird großer Wert auf ein frisch zubereitetes Mittagessen gelegtWbg. Kita Auszeichnung1

Seit Eröffnung im Jahr 1976 wurde in der Kita „Zaubergarten“ stets großer Wert auf ein frisch zubereitetes Mittagessen gelegt. Darüber hinaus hat die Einrichtung sich vor einigen Jahren die Gesundheitserziehung in Zusammenhang mit Ernährung und Bewegung zum pädagogischen Schwerpunkt gesetzt und praktiziert dies in ihrer täglichen Arbeit mit den Kindern und Eltern. Da eine qualitätsgesicherte Verpflegung von großer Bedeutung ist, hat die Kita „Zaubergarten“

an der „Qualifizierung für die Kitaverpflegung in Rheinlad-Pfalz“ teilgenommen und sich am 20.08.18 erfolgreich als Ernährungs-Kita qualifiziert.

Die Kita wurde deshalb, gemeinsam mit sechs weiteren Kitas und zwölf Schulen, von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner mit drei Sternen ausgezeichnet. Hierzu fand am 04.09.18 eine Fachtagung in Polch statt, die den Auftakt der bundesweiten Tage der Schulverpflegung darstellte. Frau Klöckner erklärte dabei, dass die Essgewohnheiten sich in den vergangenen Jahren verändert haben und mittlerweile beinahe doppelt so viele Kinder in Kitas verpflegt werden als noch vor wenigen Jahren. Um trotz dieser Veränderungen weiterhin eine qualitätsgesicherte Kitaverpflegung anbieten zu können, war es der Kita „Zaubergarten“ besonders wichtig, die entsprechende Qualifizierung zu erreichen und sie sind zurecht stolz darauf, sich nun eine „3 Sterne Ernährungs-Kita“ nennen zu dürfen.

Wbg. Kita Auszeichnung1