„Sexuelle Übergriffe – ein Thema für Schulen?!“

Fortbildung für Lehr- und Fachkräfte an Schulen

Kinder und Jugendliche verbringen einen Großteil ihres Alltags im schulischen Umfeld, welches die Entwicklung von Normen, Werten und Rollenbildern beeinflusst. Für von sexualisierter Gewalt und Übergriffen betroffene Schüler*innen sind Lehr- und Fachkräfte oftmals die ersten und wichtigsten Ansprechpersonen. Die eintägige Veranstaltung soll dazu beitragen, Schulen zu einem Ort werden zu lassen, an dem Betroffene

Hilfe und Schutz bekommen. Lehr- und Fachkräfte können ihre eigene Haltung überprüfen und im Umgang mit dem immer noch tabuisierten Thema an Sicherheit gewinnen. Neben Informationen über Formen und mögliche Folgen sexualisierter Gewalterfahrungen wird praxisbezogen anhand von Fallbeispielen gearbeitet. Im Rahmen der Initiative „Schule gegen sexuelle Gewalt“ des UBSKM (Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs) bietet das Präventionsbüro Ronja des Vereins Frauen gegen Gewalt e.V. in Westerburg am Mittwoch, den 27.10.2021 von 9:00-15:00 Uhr die Fortbildung zum Umgang mit sexualisierter Gewalt an Schulen an. „Schulen sind zentrale Partner, wenn es um Schutz, Hilfe und Aufklärung bei sexueller Gewalt geht. Sie dürfen nicht zu Tatorten werden, sondern sollen Schutzorte sein, an denen betroffene Kinder und Jugendliche Zugang zu Hilfe finden. Sexueller Missbrauch findet vor allem in der Familie und im sozialen Nahfeld statt. Viele Mädchen und Jungen erleiden aber auch sexuelle Gewalt durch Gleichaltrige.

Finanziert wird das Angebot vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur und ist vom Pädagogischen Landesinstitut anerkannt.
Es gelten folgende Corona-Regeln:
1. Geimpft
2. Genesen
3. Getestet
(bitte jeweils Nachweis mitbringen)
4. Mundschutz tragen und Abstand halten

Anmeldung und Veranstaltungsort: Präventionsbüro Ronja, Neustraße 43, 56457 Westerburg, Tel. Nr.: 02663/911 823, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!