Freie Montessori-Schule WW hat neue Spielgeräte auf dem Schulgelände

In jeder Pause herrscht reges Treiben

Endlich sind sie da – die Freie Montessori-Schule WW hat endlich neue Spielgeräte auf ihrem Schulgelände! Über Wochen waren Teile des schönen Schulhofs wegen Bauarbeiten gesperrt. Nachdem einige Eltern noch im Winter diesen Jahres angefangen haben, die neuen Spielgeräte aufzubauen, haben die Schüler

des praktischen Angebots (Wahl-Pflichtfach) „Bauen“, gemeinsam mit Florian Laggner (Schulleitung) und den Hausmeistern, die Arbeiten übernommen und fertiggestellt.
Das Geld für die Neuanschaffungen (Wippe, Schaukeln, Reck, Hängematte) wurde  durch die Bußgeldverteilung eines Richters und durch Spenden finanziert. Am 18. April 2016 wurden nun endlich alle Spielgeräte vom Schulleiter offiziell freigegeben. Seit dem herrscht in jeder Pause reges Treiben auf den verschiedenen Geräten. Pünktlich zum Frühling!