Achtung!! Anrufe von falschem Microsoftmitarbeiter mit Ziel der Ausspähung ihrer höchstpersönlichen Daten

Die Polizei informiertPolizei Fahrzeug2

Zwei Bürgerinnen wurden durch einen falschen Microsoft Mitarbeiter angerufen. Bei dem Telefonat wurde vorgegaukelt, dass ein Virus auf dem Computer der Leute sei. Microsoft wolle nun helfen. Dafür solle man sofort das PC-Programm "Team Viewer" herunterladen. Dies ist leider in beiden Fällen geschehen, sodass der Anrufer vollen Zugriff auf den Computer der Geschädigten in Echtzeit bekam und somit jeden Klick und jeden Tastaturdruck mitverfolgen konnte bzw. sogar die Möglichkeit bekam, in eigener Macht den Computer zu bedienen. Zudem wurden die Passwörter der jeweiligen email-Adressen preis gegeben. Wenn sie auf diese Betrugsmasche herein gefallen sein sollten, ändern sie sofort alle Passwörter bzw. löschen sie alle Accounts und setzen sie den betroffenen PC auf Werkseinstellungen zurück. Erstatten sie zeitnah Anzeige bei ihrer örtlich zuständigen Polizei.