Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B255 zwischen Hellenhahn-Schellenberg und Rennerod

Die Polizeiinspektion Westerburg informiertUnfall Rennerod 07 2021.2Patrick Eberz

Am Dienstag, den 20. Juli.2021, gegen 20:40 Uhr kam es auf der B255 zwischen Hellenhahn-Schellenberg und Rennerod zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Bei dem Unfall wurden insgesamt 13 Personen verletzt. 7 schwerverletzte Personen, davon zwei Kinder sowie 6 leichtverletzte Personen.

Den ersten Ermittlungen am Unfallort zufolge fuhr ein 40-jähriger Fahrzeugführer, besetzt mit acht Personen, ungebremst auf ein vor ihm auf der Fahrbahn wartenden PKW. Die Ursache ist aufgrund der übersichtlichen Streckenführung derzeit noch unklar.

Unfall Rennerod 07 2021.2Patrick Eberz

Fotos: Patrick Eberz

Der Streckenabschnitt war für vier Stunden voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung wurde durch die Straßenmeisterei Rennerod eingerichtet. Zahlreiche Kräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst, sowie drei Rettungshubschrauber waren vor Ort.


Unfall Rennerod 07 2021.1 Patrick Eberz

Unfall Rennerod 07 2021.3Patrick Eberz