Anzeige
  • Startseite

Nicht alle Wanderwege sind in gutem Zustand

Fachleute müssen Routen regelmäßig begutachtenWanderwege1

Echte Wanderfreunde machen sich nicht nur von Frühjahr bis Herbst auf den Weg, sondern auch in der kalten Jahreszeit. Doch im Winter müssen sie sich auf Einschränkungen einstellen. Bei der Stadtverwaltung Neuwied, den Servicebetrieben, der Tourist-Info und dem Forstamt gehen in jüngster Zeit

Weiterlesen

Hof - Fahrübungen ohne Fahrerlaubnis

Die Polizei informiertFahrzeug03

Am Donnerstagmittag, 8. Februar 2018, 14 Uhr, wurde bekannt, dass ein 16-Jähriger in Hof mit einem Pkw in der Ortschaft unterwegs war. Der Pkw konnte sodann auf einem Firmengelände festgestellt werden, der 16-Jährige flüchtet fußläufig beim Erkennen der Beamten. Diese konnten den

Weiterlesen

 Neue Fachkräfte für UnternehmenGruppenbild Zeugnisse 2017 18 v1

„Herzlichen Glückwunsch! Machen Sie weiter so!“ Mit diesen Worten beglückwünschte der Regionalgeschäftsführer der IHK Koblenz, Richard Hover, 50 ehemalige gewerblich-technische und kaufmännische Auszubildende aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis während einer Feierstunde

Weiterlesen

Liveband Midnight-Blue lockte mit Stimmungshits auf die TanzflächePottum Altweiber 2018.10 v1

Am Schwerdonnerstag herrschte im Saalbau Doll in Pottum volles Haus und super Stimmung. Zahlreiche bunt kostümierte Narren waren der Einladung des Pottumer Carnevals Clubs (PCC) gefolgt, der wieder zum traditionellen Altweiber-Ball eingeladen hatte. Schön anzusehen war die vielen

Weiterlesen

Die Karnevalistische Kooperation Westerburger Vereine stürmte das Rathaus Wbg. KKWV Rathaussturm 2018.02 v1

Auch in Westerburg ist es Brauch, dass am Schwerdonnerstag die Narren das Rathaus stürmen und sich so die Macht über die Stadt verschaffen. Auf diesen Termin hatten sich die Mitglieder der Karnevalistischen Kooperation Westerburger Vereine (KKWV) wieder bestens vorbereitet. Nach einem

Weiterlesen

Der Landkreis und die Kreissparkasse Limburg zeigen vielbeachtete Ausstellung

1.500 preußische Soldaten waren bei Limburg mit Wäschewaschen und Gewehrreinigen beschäftigt, als der französische Oberst Houchard, Custines Mann fürs Grobe und alle gefährlichen Einsätze, diese überraschte. Im gestreckten Galopp griffen die Franzosen die Preußen an und drängten sie

Weiterlesen

Besser Arm ab als arm dran

Wenn jemand eine Behinderung mit Humor verbindet ist Martin Fromme nicht weit. Wobei eine Behinderung ja grundsätzlich nichts humoristisches hat. Und das Lachen sollte man sich tunlichst und generell auch verkneifen. Was ist aber, wenn ein behinderter Mensch sich selbst auf den Arm nimmt? So

Weiterlesen

Kath. Frauengemeinschaft sorgte für amüsanten AbendLangendernbach Frauenfastnacht 2018.06 v1

Ein närrischen Abend nur für Frauen, dazu hatte die Katholische Frauengemeinschaft Langendernbach am Mittwoch, den 7. Februar, in die bunt geschmückte Mehrzweckhalle eingeladen. Das von Frauen für Frauen gestaltete bunte Programm wurde von Pfarrer Frank-Peter Beuler bereichert, der mit Nachthemd,

Weiterlesen

Ein Jahr Mitgliedschaft im VRM

Sachstandsbericht vorgetragen

Dieser Tage tagten Kreisausschuss und der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Wirtschaft im Kreishaus. Auf der Tagesordnung stand der Sachstandsbericht von Stefan Pauly, Geschäftsführer der Verkehrsverbund Rhein-Mosel GmbH, der eine erste Bilanz bezüglich der Teilnahme des

Weiterlesen

Stadtbibliothek MontabaurKW06 Adventskaldenergeschichten Bild 1

Gespannt kamen die Klassen 2b, 2d, 4a und 4b der Joseph-Kehrein-Schule mit ihren Klassenlehrern in die Stadtbibliothek Montabaur. Dort erwartete sie Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland, die ihnen zunächst eine spannende Geschichte vorlas, ehe sie sich zum Abschluss der Aktion „Adventskalendergeschichten“

Weiterlesen

One Billion Rising mit Westerwälder Beteiligung

Tanzen gegen GewaltOne Billion

Die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises macht auf die weltweite Aktion ONE BILLION RISING for JUSTICE am 14. Februar aufmerksam. Jede 3. Frau und damit weltweit über eine Milliarde Frauen (one billion) waren bereits Opfer von Gewalt. Deshalb stehen seit vielen Jahren Mädchen und Frauen

Weiterlesen