Anzeige
  • Startseite

Vorsicht beim Sammeln von Bärlauch

Die Verbraucherberatung informiert
Bärlauch wird im Volksmund auch Waldknoblauch genannt. Immer wieder kommt es zu Vergiftungen, weil Sammler Bärlauch mit giftigen Maiglöckchen und Herbstzeitlosen verwechseln, die jetzt ebenfalls wachsen.

Weiterlesen

Die Polizei informiert

Dieseldiebstahl, Sachbeschädigung und Verkehrsunfall mit Personenschaden
Ebernhahn, In der Grimmel. In der Nacht vom 21. auf den 22. März drangen Unbekannte auf das Gelände einer Tongrube vor. Die Zufahrtsschranke, sowie die Tanks eines  Baggers und einer Walze wurden aufgebrochen.

Weiterlesen

Die Ambivalenz der Internetkultur

Bücher, Fernsehen und Rundfunk bedienen uns mit allerlei Schönem, Schrecklichem oder einfach nur Schund. Im Medium Internet kann der Nutzer durch die Interaktivität nicht nur Konsument sein, sondern er kann zugleich auch Produzent von Inhalten werden, außerdem ist das Netz nicht zuletzt auch ein wichtiges Kommunikationsmedium.

Weiterlesen

Denn sie wissen nicht, was sie tun

Das etwas andere Kino bietet einen alten Filmklassiker

Als Veranstalter präsentiert "Marienberger Seminare" am Mittwochn, den 18. April, in der Lebek-Galerie in Bad Marienberg den Filmklassiker "Denn sie wissen nicht, was sie tun".

Weiterlesen

Demenzkranke sprechen eine eigene Sprache

thumb Wbg.Demenz012012Vortragsreihe des Netzwerks Demenz im Gertrud Bucher-Haus

Eine ganz gewöhnliche Situation wird vorgespielt: Ein Vater möchte gerne mit dem Auto wegfahren - doch er ist an Demenz erkrankt und versteht nicht, dass er damit andere Menschen im Straßenverkehr gefährden kann. Die Tochter möchte diese Fahrt verhindern.

Weiterlesen

„Mündersbacher Resolution“ verabschiedet

thumb MuendersbachBeirat EWM 21.03.2012Leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur einer Wirtschaftsregion kennt keine Kreisgrenzen

Anlässlich der Frühjahrstagung des Beirats der IHK-Geschäftsstelle Montabaur im Unternehmen EWM HIGHTEC WELDING GmbH in Mündersbach sprach sich das Unternehmergremium für die kreisübergreifende Zusammenarbeit mit der IHK-Geschäftsstelle in Altenkirchen in Sachen Verkehrswegeinfrastruktur aus.

Weiterlesen

Kommt Hühnergülle auf Westerwälder Felder?

 Hühnerpest in Holland bekräftigt ablehnende Haltung des Kreises
- Entscheidung des Mainzer Umweltministeriums steht noch aus -

Aufgrund eines neuerlichen Ausbruchs der Vogelgrippe (Aviäre Influenza) in den Niederlanden hat die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises das Umweltministerium in Mainz nochmals dringend gebeten, keine Erlaubnis zum Verbringen von unbehandeltem Hühnerkot in das Kreisgebiet zuerteilen.

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Flucht

Montabaur - Schloss    
Der Geschädigte hatte in der Nacht vom 20. zum 21. März seinen Pkw BMW-Kombi auf dem Parkplatz des Schlosses abgestellt. In dieser Zeit stieß ein anderer Wagen gegen seine rechte Fahrzeugseite.

Weiterlesen

Mogendorf: Unterstand brannte

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am heutigen Morgen gegen 07:00 Uhr in der Bergstraße ein überdachter Unterstand in Brand. Durch das Feuer wurden zwei unmittelbar angrenzende Wohnhäuser ebenfalls beschädigt.

Weiterlesen

„Wir geben Gas“

Musical wird in der Rundsporthalle Hachenburg aufgeführt

Wer kennt sie nicht, die Hits der Neuen Deutschen Welle aus den 80igern? Lassen Sie sich beim Musical „Wir geben Gas“ in ein Jahrzehnt zurückversetzen, was durch die Musik geprägt wurde, wie kein anderes. Als Veranstalter lädt der TuS Roßbach am Samstag, den 24. März, ab 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in die Rundsporthalle Hachenburg ein.

Weiterlesen