Freibadsaison startet trotz Corona-Auflagen erfolgreich

Konzept der VG Wallmerod zur Freibadöffnung greiftFreibadsaison startet trotz Corona v1

Trotz Corona-bedingter Auflagen war es ein guter Start in die Saison im Freibad Hundsangen, waren sich die Verantwortlichen der Verbandsgemeinde Wallmerod einig. Die Besucher haben ohne größere Probleme die Möglichkeiten zur Online- Buchung ihrer Badezeit genutzt und auch auf die Regelungen im Bad stellten sich die Gäste sehr schnell ein. Der anwesende Sicherheitsdienst konnte sich auf die

Einlasskontrolle konzentrieren und musste darüber hinaus nicht eingreifen. Bereits für den ersten Badetag hatten sich über 100 Badegäste online registriert und ihre Einlassbestätigung erhalten. Dies sei notwendig, um die Nachverfolgbarkeit sicher zu stellen, erläuterte der zuständige Abteilungsleiter Thomas Wolf. Außerdem soll damit verhindert werden, dass sich Warteschlangen vor dem Schwimmbadgebäude bilden. „Ohne Buchungsbestätigung ist der Einlass ins Freibad nicht möglich. Wer nicht gebucht hat, kann daher gleich zuhause bleiben“, so Wolf weiter. Die Maßnahmen der Verbandsgemeinde wurden von den Badegästen problemlos akzeptiert.

Freibadsaison startet trotz Corona v1

Besucher nutzen Online-Buchung und halten die Regelungen ein. Badezeiten können unter www.wallmerod.de gebucht werden. (Foto: Klaus-Dieter Häring) 

„Wir sind froh, dass wir auch in dieser schwierigen Zeit ins Schwimmbad können“, zeigten sich gerade die Dauergäste zufrieden mit dem Konzept und der zügigen Öffnung des Freibades. Nachdem die Landesregierung Rheinland-Pfalz mit einiger Verzögerung die Rahmenbedingungen für die Öffnung von Freibädern veröffentlicht hatte, wurde das Konzept für das Freibad Hundsangen innerhalb von nur einer Woche vom Team der Verbandsgemeinde erarbeitet und nach Beschluss des Haupt- und Finanzausschusses zügig umgesetzt. Die Buchung von Badezeiten ist unter www.wallmerod.de möglich. Täglich werden zwei Badezeiten angeboten, von 10 bis 14 Uhr und von 15 bis 19 Uhr, außerdem Frühschwimmen mittwochs von 7 bis 8 Uhr.