• Startseite

Der RSV Girkenroth lädt zum Rosenmontagsumzug ein

Bunter Lindwurm zieht sich durch die Straßen bis hin zum VereinsheimGirkenroth Sommerumzug 2022.19 v1

Nach dem närrischen Sommerumzug im vergangenen Jahr lädt der RSV (Rasensport-Verein) Girkenroth jetzt wieder zum traditionellen Rosenmontagsumzug ein. Der Startschuss fällt am Montag, den 20. Februar um 14.11 Uhr. Das Motto lautet diesmal: „Wie immer – und noch viel schlimmer!“. Bunt kostümiert treffen sich die Zugteilnehmer im Steinbruch. Zunächst geht es durch die Langstraße in Richtung Dorfmitte. Natürlich

Weiterlesen

Kreis-Volkshochschule Westerwald: erfolgreiche Fort- und Weiterbildung

Erzieher*innen schließen langfristige Fortbildungen ab

Die Arbeit in einer Kindertagesstätte ist von vielen Herausforderungen geprägt. Sie hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Die Anforderungen sind höher geworden, viele Aufgaben erfordern stetige Fort- und Weiterbildung. Um Erzieher und Erzieherinnen bei diesen wachsenden Herausforderungen zu unterstützen, bietet die Kreis-Volkshochschule Westerwald e.V. Fortbildungen für Erzieher*innen und pädagogische

Weiterlesen

Der PCC lädt zur Altweiber-Party nach Pottum ein

Prunksitzungen und Kindersitzungen mit Musik, Tanz und viel SpaßPottum Altweiberball 2020.13 v1

Schon bei der ersten großen Prunksitzung in dieser Session konnte sich der Pottumer Carnevals Club (PCC) über eine volle Narrhalla freuen. Weiter geht’s am kommenden Samstag, den 11. Februar um 20.11 Uhr, ebenfalls im Saalbau Doll. Gefeiert wird an gleicher Stelle auch an Altweiber. So lädt der PCC am Donnerstag, den 16. Februar, ab 20.30 Uhr zur Altweiberparty ein. Für musikalische Unterhaltung sorgt DJ Flo mit

Weiterlesen

Jugendliche mit Erfindergeist präsentieren ihre Ideen

Forschungsnachwuchs stellt Projekte bei Regionalentscheid „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ am Montag, 13. Februar, in Koblenz vor

Auch in diesem Jahr forschen und experimentieren Schülerinnen und Schüler aus der Region rund um Koblenz im Rahmen der Nachwuchswettbewerbe „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren”. Am Montag, 13. Februar, stellen sie ihre Ergebnisse zum Motto „Mach Ideen groß“ in der Koblenzer Hochschule vor. Die Arbeiten stehen unter deutlichem Einfluss der zunehmenden gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Die

Weiterlesen

Gottesdienst der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Notfallseelsorge

Einladung an Einsatzkräfte

Zu einem ökumenischen Gottesdienst der Notfallseelsorge (NFS) sind die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehren, Rettungsdienste, Hilfswerke sowie alle Interessierten eingeladen. „Wir freuen uns, nach den pandemischen Zeiten unseren jährlichen Gottesdienst wieder ohne Einschränkungen zusammen feiern zu können“, sagt die Pfarrerin für Notfallseelsorge im Westerwald und Rhein-Lahn-Kreis Ulrike Braun-Steinebach.

Weiterlesen

Das Stadtarchiv Montabaur wird immer digitaler und bürgerfreundlicher

Spannende Entdeckungsreise: Spuren der Ahnen online erkunden - Familiengeschichte im Fokus: Fördermittel ermöglichen Pilotprojekt

Online in alten Registern blättern, Dokumente entziffern und Fotos anschauen: Das ist per Mausklick auch von daheim aus möglich, denn das Stadtarchiv Montabaur wird immer digitaler. Dank eines geförderten Pilotprojekts können Bürger jetzt auch auf Spurensuche in ihrer Familiengeschichte gehen. WissensWandel heißt ein Programm für Bibliotheken und Archive, mit dem der Deutsche Bibliotheksverband seit November

Weiterlesen

Rund 400 Blutspender kamen zum DRK in die BBS Westerburg

Diesmal wurden 37 Erstspender registriert – Terminvergabe kommt gut anWbg. DRK Blutspende 04 2022.09 v1

Gerade in der heutigen Zeit sind Blutkonserven wichtig. So ist es für viele Menschen in der Region auch jetzt selbstverständlich, anderen zu helfen und mit dem eigenen Blut das Leben von Mitmenschen zu retten. 399 Blutspender registrierte der DRK Ortsverein Westerburg, der kürzlich zum ersten Blutspendetermin für das Jahr 2023 in die Berufsbildende Schule Westerburg (Hofwiesenstraße) eingeladen hatte. „Viele Spender sind

Weiterlesen

Große Karnevalsparty im Westerburger Ratssaal

Die KKWV bot der Narrenschar Musik, Spaß und TanzWbg. KKWV Party 02 2023.12 v1

Viele bunt kostümierte Jecken waren der Einladung der Karnevalistische Kooperation Westerburger Vereine (KKWV) gefolgt und genossen die Karnevalsparty im Westerburger Ratssaal. Nach der zweijährigen Corona-Pause startete der Verein so in die fünfte Jahreszeit. Nach dem Einzug der Tanzgarde und dem Elferrat hieß Sitzungspräsident Carsten Fuckert die Gäste herzlich willkommen. Er dankte dem Team des

Weiterlesen

Feuerwehr Montabaur wählt neuen stellvertretenden Wehrführer

Die VG Montabaur informiert2023 01 31 FF Montabaur WahlWehrfuehrer

Am 27.01.2023 stand für die Brandschützer der Kreisstadt Montabaur eine Wahl im Vordergrund. Der bisherige Stellvertretende Wehrführer Axel Winterwerber stellte sein Amt nach 5 Jahren aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Nachdem der Dezernent für die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Montabaur, Erster Beigeordneter Andree Stein, die anwesenden Kameradinnen und Kameraden begrüßte und den Ablauf erklärt

Weiterlesen

Kurs für getrennte Eltern hat „Kinder im Blick“

Neues Angebot der Caritas-Familienberatungsstelle in Lahnstein startet im April

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Sie brauchen in dieser Zeit besonders viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. Wie dies gut gelingen kann, lernen Mütter und Väter bei dem Kurs „Kinder im Blick“, zu dem die Caritas-Familienberatungsstelle demnächst wieder nach Lahnstein einlädt. Eine Trennung geht oft einher mit Verlust, Kränkung und Verletzung.

Weiterlesen

Friedensmesse in der Evangelischen Kirche

Kirchenchor Cäcilia Mörlen interpretiert Werk von Maierhofer

Am Sonntag, den 12. Februar um 16 Uhr führt der katholische Kirchenchor Cäcilia Mörlen, unter Leitung von Lieselene Schlaug-Pfeiffer, die Friedensmesse in G von Lorenz Maierhofer in der Evangelischen Kirche in Kirburg auf. Mitwirken wird der Präses des Evangelischen Dekanats Westerwald, Volker Siefert, an der Orgel. Lorenz Maierhofer komponierte die Friedensmesse im Januar 2015 unter dem Eindruck von weltpolitischen

Weiterlesen