Anzeige
  • Startseite

Laternenleuchten: Alternative zum Martinszug ist ein voller Erfolg

Mehr als 250 Kinder freuten sich über eine MartinsbrezelPM Sankt Martin

Wirges. Am 11. November findet jährlich das katholische Fest des heiligen Sankt Martin statt. Traditionell führen an diesem Abend Pferd und Reiter einen Martinszug an, dem die Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen in Richtung Martinsfeuer folgen – eigentlich. Damit die Kinder aufgrund der anhaltenden Pandemie in diesem Jahr nicht auf ihre Martinsbrezel verzichten mussten, hatte sich das

Weiterlesen

Verkehrssicherheit ist auch in diesem Winter gewährleistet

Landrat Michael Köberle sieht Winterdienst der ARGE Albert Weil/Schäfer gut aufgestelltWinterdienst

Seit dem 15. Oktober 2020 sind die Vorbereitungen für den Winterdienst auf den Straßen im Landkreis Limburg-Weilburg abgeschlossen. Rund 240 Kilometer umfasst die Strecke, auf der die Verkehrssicherung an sieben Tage in der Woche von 6 bis 22 Uhr zu gewährleisten ist. Verantwortlich dafür ist die ARGE Albert Weil/Schäfer. „Unsere Mitarbeiter haben sich in den letzten Wochen bestmöglich auf den

Weiterlesen

Stromausfall in Teilen des Westerwaldkreises

Landwirtschaftliche Maschine beschädigt Freileitung

Am Dienstag, 17. November, ist es um 8.35 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen der Verbandsgemeinden Westerburg und Rennerod gekommen. Betroffen waren unter anderem die Orte Westerburg, Neunkirchen, Willmenrod, Hüblingen und Seck. Eine landwirtschaftliche Maschine hatte bei Mittelhofen eine Freileitung beschädigt. In der Folge kam zu einem Riss des Freileitungsseils und zu einer

Weiterlesen

Regionalmanagement-Geschäftsführer steuert weiter GmbH und Verein

Vertrag mit Jens Ihle um fünf Jahre verlängert

Jens Ihle, der Geschäftsführer der Regionalmanagement Mittelhessen GmbH steht weitere fünf Jahre an der Spitze der Gesellschaft, die als Zusammenschluss von Wirtschaft, Hochschulen und kommunalen Gebietskörperschaften 2013 gegründet wurde. Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung votierten einstimmig für eine fünfjährige Vertragsverlängerung mit dem 48-jährigen Diplom-Kaufmann. Dies teilte

Weiterlesen

Der Stöffel-Park präsentiert den neuen Fotokalender für 2021

Stilvolle Bilder führen durch das neue JahrSP Kalender

An Motiven fehlt es dem Stöffel-Park nicht – und der Fotograf Uwe Rose (Hergenroth) hat immer wieder einen Blick dafür. Seit Jahren werden seine schönsten Aufnahmen von dem Tertiär-, Industrie- und Erlebnispark Stöffel in Enspel zu einem Kalender zusammengefasst. Dabei wird die Auswahl der Vielfältigkeit des Parks und seinen Angeboten gerecht.  Eingefasst in einen modernen braunen Farbton sind

Weiterlesen

Produktiver Bildhauertag im Stöffel-Park

Kuratorin Marli Bartling empfing einen Kreis von KünstlernEnspel Maria und Kulikov von Marli Bartling

Einen sehr produktiven Bildhauertag hat Marli Bartling (Kuratorin des Stöffelvereins) im Oktober mit einem Kreis von Künstlern in Enspel erlebt. Neun Jahre nach dem Bildhauersymposium – das dem Stöffel-Park zur Freude der Besucher eine Reihe von Kunstobjekten im Außengelände beschert hat – kamen die Kunstschaffenden hier wieder zusammen. Einige Absagen gab es leider auch – krankheitsbedingt oder

Weiterlesen

Fledermäuse sind faszinierend

Augen auf, denn jetzt ist Fortpflanzungszeit - Der NABU informiertNABU Fledermaustreffen1

Sie sind die einzigen aktiv fliegenden Säugetiere. Sie fliegen mit den Händen und „sehen“ mit den Ohren. Sie machen jede Nacht zum Tage. Fledermäuse sind besondere Säugetiere, die auf uns oftmals fremd wirken. Als Kulturfolger kommen sie uns manchmal sehr nahe. Denn in Deutschland leben sie, meist unbemerkt, mit uns unter einem Dach. Doch seit Mitte des letzten Jahrhunderts haben die „Fledis“ sehr

Weiterlesen

Am 30. November ist Blutspendetermin in der BBS Westerburg

Blutspender dürfen sich über Verzehrgutscheine von der Bäckerei Garcia freuenWbg. DRK Blutspende 09 2020.07

Am Montag, den 30. November lädt der DRK Ortsverein Westerburg in der Zeit von 15.30 Uhr bis 20 Uhr in der Berufsbildende Schule Westerburg (Hofwiesenstraße) wieder zum Blutspendetermin ein. Statt des gewohnten Imbisses erhalten die Blutspender auch diesmal Verzehrgutscheine, die in der Bäckerei Garcia in Westerburg eingelöst werden können.

Weiterlesen

„Zaubertisch“ begeistert die Senioren im Haus Helena

Pflegeinnovation aus den Niederlanden: Die Tovertafel wird derzeit im Caritas-Altenzentrum in Hachenburg getestet2020 11 Tovertafel im Haus Helena

Die Stimmung ist sichtlich gut im Speisesaal des Caritas-Altenzentrums Haus Helena in Hachenburg. Vier Bewohnerinnen sitzen zusammen, vor ihnen auf dem Tisch eine Art Fußballfeld. Mit einer gekonnten Handbewegung wischt eine der Damen über die Tischplatte und befördert den virtuellen Ball ins gegenüberliegende Gehäuse. Ihre Sitznachbarin quittiert die Aktion mit einem beeindruckenden „Das war ein

Weiterlesen

"Street Walk - Straßen Gang" in den Landkreisen Altenkirchen und Westerwald

Kennst du deinen Ort? - Tolle Sachpreise zu gewinnen! STREET WALK WW SoMe

"Gerade in der kühlen Jahreszeit kommen Bewegung und der Sport oft zu kurz, vor allem in Zeiten von Homeoffice. Zudem wird der Organismus anfälliger für Infektionen. Deshalb ist es wichtig, das Immunsystem zu stärken. Außerdem mussten aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr bereits zahlreiche Lauf- und Walkingveranstaltungen abgesagt werden. Vor diesem Hintergrund und

Weiterlesen

Neue Bühnentechnik für „Wanderbühne“

Kultur im Westerwald soll nach Corona technisch noch besser werdenKKB Technikabholung Musik Sandner 20200919 ohne Blitz

Nach der Pandemie will die Kleinkunstbühne Mons Tabor weiterhin kreisweit hochwertige kulturelle Veranstaltungen von Montabaur über Selters und Westerburg bis nach Kirburg organisieren. Beispielsweise in der Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“. Damit das möglich wird, hat die ehrenamtlich betriebene „Wanderbühne“ jetzt die größte Investition ihrer fast 35-järhigen Vereinsgeschichte getätigt: eine

Weiterlesen