• Startseite

Wanderpaten für das WällerLand gesucht

Routenmarkierung ehrenamtlich pflegenWiesensee u Golf Weg tast 23

Das WällerLand (VG Westerburg und Wallmerod) bietet großartige Wanderwege für Einheimische und seine Gäste an. Dazu gehören unter anderem fünf alterprobte „W“-Wege, die um die 20 km lang sind. Doch die Strecken wollen gut markiert sein, sonst kommt schnell Frust statt Wanderslust auf.  Daher suchen die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information WällerLand nun Mitstreiter*innen.

Weiterlesen

Die Bacher Lay – ein Wintermärchen!

Mitglieder des Westerwaldvereins Bad Marienberg genossen das WochenendeBayer Lay1 v1

An diesem Wochenende lockte die Sonne doch viele Unternehmenslustige ins Freie – so auch meinen Mann und mich – und da ich in diesem Jahr "endlich" mal die Bacher Lay im Winter sehen wollte, machten wir uns vom Parkplatz bei "Heino's Schlupfwinkel" auf den Weg durch den Nisterpfad zur Lay. Der Weg dorthin war zwar mit eisigem Untergrund aber mit einer verharschten Schneeauflage gut zu gehen. Vorbei

Weiterlesen

„Wir Westerwälder“ präsentiert den ersten von drei Imagefilmen

Premiere für Westerwälder FilmstarsOh du sympathischer westerwald v1

Hui Wäller? Allemol! „Wir Westerwälder können stolz und froh auf unsere Heimat sein!“ so die Landräte der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders (AK), Achim Hallerbach (NR) und Achim Schwickert (WW). „Die wunderschöne Natur, unsere leistungsstarke Wirtschaft und die freundliche Nachbarschaft in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis

Weiterlesen

Insektenhotels: Innerhalb eines Tages alle verteilt

Aktion der Jugendkirche ist ein voller Erfolg – Spender für Fortführung gesucht

Als “geradezu gigantisch” beschreibt das Team der ökumenischen Jugendkirche “Way to J” die Resonanz auf die Aktion “Insektenquartiere für den Westerwald”. Innerhalb eines Tages waren sämtliche Insektenhotels vergeben. 100 der hölzernen Quartiere hatte die Jugendkirche in Zusammenarbeit mit der Firma Huf und dem Nabu in den Caritas-Werkstätten Montabaur produzieren lassen. Nun werden die

Weiterlesen

DRK Seniorenwohnpark Schlossblick sagt „Dankeschön“!

Bewohner freuten sich über Grußkarten und nette AufmerksamkeitenWbg DRK Schlossblick Danke 02 2021.1 v1

Die Corona-Pandemie hat auch die Bewohner und das Personal des DRK Seniorenwohnparks Schlossblick Westerburg fest im Griff. So konnte die Einrichtung im vergangenen Jahr nicht zu den sonst üblichen Feiern einladen. Zudem war für die Bewohner Besuch nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. „Trotz und gerade wegen dieser erschwerten Bedingungen haben wir uns und unsere Bewohner umso mehr über

Weiterlesen

Online-Vortrag über Darmgesundheit und den Einfluss von fermentierten Lebensmitteln

„Hört jeder auf seinen Darm?“

"Gesunder Darm - gesunder Mensch" sagt der Volksmund. Doch wieso ist das so? Und was haben Milchprodukte damit zu tun? In diesem Vortrag erfahren Sie, wie der Darm und seine Bewohner unser Leben beeinflussen - und wie Sie das für sich und ihre Gesundheit nutzen können. Fermentierte Lebensmittel spielen dabei eine wichtige Rolle und stehen deshalb ebenso wie das unterschätzte Organ im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Kontakte reduzieren: Strom- und Gaszähler selbst ablesen

evm-Gruppe bittet um Mithilfe zur Jahresabrechnung

Einmal im Jahr müssen die Zählerstände von den Messstellenbetreibern ermittelt und zur Erstellung der Jahresrechnung an die jeweiligen Energielieferanten weitergegeben werden. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie liest die Energienetze Mittelrhein, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe), die Zähler ihrer Kunden auch weiterhin nicht persönlich ab.

Weiterlesen

Oma trifft Enkel im Netz

Private Kontakte per Videokonferenz pflegen: Volkshochschule Montabaur bietet online einen Zoom-Kurs für die ältere Generation an

„Meine Enkel fehlen mir so“, denken und äußern gerade in Corona-Zeiten viele Großeltern. Die ältere Generation gilt zu Recht als besonders gefährdet und soll vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus geschützt werden. Damit entzieht man jedoch mancher Oma und manchem Opa geradezu ihr Lebenselixier, nämlich den persönlichen Kontakt zu anderen Menschen, insbesondere zur eigenen Familie und den

Weiterlesen

Unternehmen aus Heiligenroth übergibt Sachspende an Secondhandladen der Caritas in Montabaur

Dänisches Bettenlager unterstützt Anziehpunkt2021 02 Spende Daenisches Bettenlager an Anziehpunkt

Aktuell fiebern die Verantwortlichen im Anziehpunkt Montabaur dem hoffentlich baldigen Ende des bundesweiten Lockdowns entgegen. Auch der Secondhandlanden des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn ist derzeit noch geschlossen. „Wir hoffen natürlich alle, dass es bald wieder weitergehen kann“, sagt Einrichtungsleiterin Christel Weidenfeller, unter deren Regie normalerweise rund 50 ehrenamtliche

Weiterlesen

Fotowettbewerb für den Jahreskalender 2022

Der Verschönerungsverein Westerburg lädt zur Teilnahme einWbg Schloss Schnee2 v1

Für das kommende Jahr möchte der Verschönerungsverein Westerburg wieder einen Jahreskalender mit Bildern von Westerburg herausgeben. In den letzten Auflagen wurden neben aktuellen Fotos auch alte Postkarten und Gemälde veröffentlicht. Diesmal möchte der Verein wieder mal einen Fotowettbewerb veranstalten. Aufgerufen sind alle Hobbyfotografen, die über das Jahr hin interessante Ansichten von

Weiterlesen

Neuer Dekanatsjugendreferent im Evangelischen Westerwald

Breit vernetzt und tief verwurzeltEmil6

„Ich wollte immer Dekanatsjugendreferent sein. Das hier ist mein Traumjob“, sagt Emil Huck über seine neue Stelle beim Evangelischen Dekanat Westerwald. „Die Stellenanzeige war wie ein Ruf für mich: Komm nach Hause!“, schmunzelt er. Denn im Evangelischen Dekanat Westerwald ist der 29-Jährige kein Unbekannter. Emil Huck ist in Brandscheid aufgewachsen und ging in Westerburg zur Schule. Er ist

Weiterlesen