Anzeige
  • Startseite

Offene Türen an der Realschule plus in Salz

Informationsveranstaltungen und Führungen Salz Schule TdoT11 2022 v2

Am kommenden Samstag, den 26.11.2022, öffnet die Realschule plus in Salz wieder ihre Türen. Interessierte Besucherinnen und Besucher bekommen von 9 bis 12 Uhr wichtige Informationen über die Organisation der Schule. Auch Schulelternbeirat und Förderverein der Schule werden ihre Arbeit an diesem Tag präsentieren und in der Cafeteria Kaffee, Kuchen und Würstchen anbieten – gerne auch zum Mitnehmen. Während der

Weiterlesen

Übung der Freiwilligen Feuerwehren rund um Montabaur:

Wasserversorgung, Logistik und Verpflegung wurden trainiert

Waldbrand am Köppel! Nicht in echt – zum Glück – aber als gedachtes Szenario für eine groß angelegte Übung der Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Montabaur, an der auch eine benachbarte Einheit teilnahm. Simuliert wurde ein größerer Vegetationsbrand und außerdem Wasserknappheit, also eine Situation, bei der vorübergehend nicht ausreichend Trinkwasser im Leitungsnetz vorhanden ist. Im Mittelpunkt der

Weiterlesen

Am Sonntag zieht eine Nikolaus-Parade durch die Westerburger Innenstadt

Geschenke und Obst für den Nachwuchs – Sehenswert für Klein und GroßWbg. Nikolaus 1

Der Nikolaus hat seinen Besuch in Westerburg angekündigt. In diesem Jahr kommt der Mann mit rotem Mantel und weißem Bart nicht alleine. Er wird von vielen fleißigen Helfern begleitet. Die Organisatoren des Pfefferkuchenmarktes haben hier keine Kosten und Mühen gescheut und möchten den kleinen und großen Besuchern am kommenden Sonntag, 27. November, ab 15 Uhr eine Nikolaus-Parade präsentieren.

Weiterlesen

Musikkirche – Adventskonzert EKRBH

Dargeboten wird ein Advents- und Weihnachtsteil des bekannten Oratoriums „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel

Die Musikkirche lädt zum traditionellen Adventskonzert ihres Chores, der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach – Hilgert, ein. Am dritten Advent, 11.12. um 17 Uhr erklingt unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller und unterstützt von einem Orchester der Advents- und Weihnachtsteil des bekannten Oratoriums „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel in der Musikkirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-

Weiterlesen

Großer Nikolaus-Krammarkt in der Westerburger Innenstadt

Es werden wieder rund 50 Marktbeschicker erwartetWbg. Markt 2021.1

Am kommenden Dienstag, den 29. November, findet in der Westerburger Innenstadt der traditionelle große Nikolaus-Krammarkt statt. Ab etwa 8 Uhr bis in den späten Nachmittag werden an diesem Tag rund um den Alten Markt, Bahnhofstraße, Neustraße und Neumarktstraße Händler ihr breites Warenangebot präsentieren. Es werden rund 50 Marktbeschicker erwartet. Ihr Angebot reicht von der Grußkarte über Haushaltsartikel,

Weiterlesen

Benefizveranstaltung mit Tina Hüsch und Some Songs in Höhn

Motto: „Wenn das Weihnachtsgefühl zum Abenteuer für die Seele wird“

Unter dem Motto „Wenn das Weihnachtsgefühl zum Abenteuer für die Seele wird“, findet am Donnerstag, den 08.12.22 die Veranstaltung „Poesie und Gedudel“ statt. Tina Hüsch, bekannt als die Wundertütenpoetin, wird weihnachtliche Gedichte vortragen, begleitet von einigen Musikern der überregional bekannten Band Some Songs, die nie umsonst spielen, aber immer für einen guten Zweck, wie sie selbst sagen. Wie auch Tina Hüsch

Weiterlesen

Landesehrenbrief für Jörg Ehlig/Geehrter leitet seit 25 Jahren die DLRG Selters

Auszeichnung für besonderes ehrenamtliches Engagement

Der Erste Kreisbeigeordnete Jörg Sauer hat in einer Feierstunde im Vereinsheim dem Vorsitzenden der Ortsgruppe Selters der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Jörg Ehlig den Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht. Diese hohe Auszeichnung wird für besonderes ehrenamtliches Engagement verliehen. Jörg Sauer erklärte, warum Jörg Ehlig den Landesehrenbrief unzweifelhaft verdient hat. Er ist seit mittlerweile

Weiterlesen

Neue Fitness-Anlage am Rad- und Wanderweg in Sainscheid

Stadt Westerburg fördert den zunehmenden Trend der IndividualsportartenWbg. Stadt Fitnessgeraet Sainscheid 11 2022.01 v1

Neue Fitness-Anlage am Rad- und Wanderweg in Sainscheid Stadt Westerburg fördert den zunehmenden Trend der Individualsportarten Am Rad- und Wanderweg zwischen Westerburg und Wallmerod wurde auf jetzt am Festplatz im Stadtteil Sainscheid eine neue Outdoor-Fitness-Anlage aufgebaut. „Ich bin der festen Überzeugung, dass dies ein weiteres Highlight entlang des beliebten Wäller-Alleenweges darstellt, welches auch

Weiterlesen

Selbsthilfegruppe für Prostataerkrankte in Weinbach gegründet

Die Selbsthilfekontaktstelle im Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg informiert

Die Selbsthilfekontaktstelle im Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg hat die Initiative zur Gründung einer Selbsthilfegruppe für Prostatakrebs-Erkrankte unterstützt. Das erste Treffen konnte im Oktober 2022 stattfinden, die Gruppe trifft sich von nun an jeden ersten Montag im Monat von 17 bis 18.30 Uhr in Weinbach. Das nächste Treffen ist damit für Montag, 5. Dezember 2022, terminiert. Weitere Interessierte sind

Weiterlesen

Tag der offenen Tür am Gymnasium im Kannenbäckerland

Für die Kinder findet ein speziell auf sie zugeschnittenes Programm statt

Das Gymnasium im Kannenbäckerland lädt die Eltern und Kinder der jetzigen 4. Klassen ganz herzlich am Samstag, den 3. Dezember nach Höhr-Grenzhausen zum Tag der offenen Tür ein. Ab 9.15 Uhr startet die Veranstaltung, die aus einem Vortrag zum Schulkonzept, einer Führung durch die Räumlichkeiten und einem breiten Informationsangebot in der Mensa zu den vielfältigen

Weiterlesen

Stadt Westerburg ehrte engagierte Vertreter der Hilfsorganisationen

Goldene Ehrennadel für Wilfried Dillbahner, Hartmut Roller, Günther Seekatz und Giesbert WiethoffWbg. Stadt Ehrung Hilfsorg 11 2022.01

Dieser Tage konnten sich vier Vertreter der Westerburger Hilfsorganisationen über die besondere Auszeichnung mit der Goldenen Ehrennadel der Stadt Westerburg freuen. Hierbei handelt es sich um Wilfried Dillbahner (FFW), Hartmut Roller (DLRG), Günther Seekatz (THW) und Giesbert Wiethoff (DRK). „In Westerburg, das ist nun bereits seit über zwei Jahrzehnten Tradition, steht der Buß- und Bettag, im Zeichen der sogenannten

Weiterlesen