Anzeige
Anzeige
  • Startseite

Wanderung zum Biberweiher bei Wölferlingen

Eine Wanderin des Westerwaldvereins Bad Marienberg berichtet:08 02 Biberbau v1

Auch bei dieser Wanderung konnten wir wieder das schöne Sommerwetter genießen. Von der Tourist-Info aus fuhren wir nach Freilingen. Vom Parkplatz aus war es nicht weit bis zum Biberweiher. Von Wanderführer Roland Hille erfuhren wir viel Wissenswertes über den Biber und das Biotop, dass durch seine Aktivitäten entstanden ist. Hier am Wölferlinger Biberweiher lebt ein einzelnen männliches Tier.

Weiterlesen

„Mord im Westerwald"

Ein neuer Kriminalroman schildert die landschaftlich reizvollen Seiten des Westerwaldes und bietet zudem spannende Unterhaltungcover 06 v1

Ein brutaler Mord geschieht in der beschaulichen Zisterzienserabtei Marienstatt in der Nähe von Hachenburg. Ein Mönch liegt am frühen Morgen erstochen im schönen Barockgarten des Klosters. So beginnt der neue Kriminalroman der Autorin Kerstin Lehmann. Die Ermittlungen führen den zuständigen Kommissar in das benachbarte Hachenburg, nach Montabaur und in die Oranierstadt Dillenburg. Fotos zeigen dabei

Weiterlesen

Wäller Car-Meeting bedenkt den Stöffel-Park

Spende in Höhe von 1.500 Euro überreichtSpende Car Meeting an Stoeffel 1

Selten sieht man den Geschäftsführer des Stöffel-Park mal nicht lächeln. Jetzt war es mal soweit. Denn obwohl (oder gerade weil) das Wäller Car-Meetings 2020 wegen Corona in Enspel ausfallen musste, haben die Organisatoren dem Stöffel – just an dem geplanten Termin – eine stattliche Eintrittsentschädigung überreicht! Diese großzügige Tat ist eine Besonderheit und ergreifend – wie man selbst vom Gesicht ablesen kann.

Weiterlesen

IHK, HwK und Agentur für Arbeit werben weiter gemeinsam für die duale Ausbildung

Azubispots gehen am 15. August in die zweite Runde

Die Azubispots – die Vor-Ort-Beratung für alle, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, – werden im August fortgeführt. Bevor am 17. August die Schule wieder losgeht, treffen sich die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz, die Handwerksammer (HwK) Koblenz und die Agenturen für Arbeit Montabaur, Neuwied, Koblenz-Mayen und Bad Kreuznach am Samstag, den 15. August, um über die duale

Weiterlesen

Förderprogramm „Wäller Kinder lernen schneller“ bleibt ein voller Erfolg

Mittel in Höhe von 116.400 Euro werden ausgezahlt

Mit Beschluss vom 08.12.2006 hat der Kreistag des Westerwaldkreises die Verwaltung beauftragt, unter dem Motto „Westerwald…und Dein Leben hat Zukunft“ einen Aktionsplan zu erarbeiten. Ziel dieser Initiative war es, den Westerwaldkreis frühzeitig für die Herausforderungen der Zukunft „fit“ zu machen und seine Lebensqualität bei sich verändernden Rahmenbedingungen zu erhalten, nicht zuletzt im Hinblick

Weiterlesen

Ausstellung der Künstlerin Maren Seubert im Stöffel-Park

Der Titel heißt "Der neue Weg - Teil I"

Noch bis zum 30. August 2020 ist die Ausstellung der Künstlerin Maren Seubert im Stöffel-Park zu sehen. Der Titel heißt "Der neue Weg - Teil I". Die großformatigen Arbeiten wurden im Frühjahr bis Sommer unter den Eindrücken der Corona-Pandemie erstellt. Nach der gelungenen Vernissage am 1. August 2020, bei der die Künstlerin viel positives Feedback erhielt, wird sie nun während der Öffnungszeiten des

Weiterlesen

Rundgang mit dem Nachtwächter fällt aus

Wegen Corona: Veranstaltung zum „Tag des offenen Denkmals“ abgesagt

Die für den 12. September geplante Nachtwächtertour durch die „Altstadt“ von Mengerskirchen fällt aus. Der vom Westerwald Verein in Rennerod organisierte historische Rundgang durch den heutigen Marktflecken wird wegen der Corona-Pandemie abgesagt. „Mit Mundschutz und Abstand halten macht eine solche Führung keinen Spaß; weder für den Nachtwächter noch für seine Gäste“ so die

Weiterlesen

Landrat Köberle begrüßt 13 neue Auszubildende

Er wünschte ihnen einen guten Start ins Berufsleben und viel Erfolg in den kommenden Jahren bei der Kreisverwaltung

In der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg haben zum 1. August 2020 13 neue Auszubildende ihre Ausbildung begonnen. Fünf von ihnen starten die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, drei zur/zum Verwaltungswirt*in Anwärter*in mittlerer Dienst sowie eine zur Bauzeichnerin und drei zum Fachinformatiker für Systemintegration. Am 1. September 2020 starten zudem zwei Studierende mit ihrem

Weiterlesen

Zünftige Blasmusik erfreute die Westerburger

Stadt und Kirmesgesellschaft stießen auf die Kirmes anWbg. Stadt Platzkonzert Kirmes 2020.01
 
Seit der Vereinsgründung im Jahre 1958 waren die Vereinsmitglieder der Kirmesgesellschaft Westerburg am ersten Wochenende im August stets tatkräftig im Einsatz. Viele von ihnen nahmen sich sogar ein paar Tage Urlaub, schließlich galt es, neben der Organisation auch Aufbau, Durchführung und Abbau in Eigenleistung durchzuführen. In diesem Jahr musste aufgrund

Weiterlesen

„Wäller helfen“ mit Masken für Caritas-Werkstätten

Spende: Verein übergibt Mund-Nasen-Bedeckungen an Einrichtung in Rotenhain2020 07 Waeller helfen Spendenuebergabe Masken

Corona bestimmt weiterhin unseren Alltag. Aus diesem Grund sind entsprechende Schutzmasken immer noch sehr gefragt. Da kommt eine Spende wie diese gerade recht: Die Caritas-Werkstatt in Rotenhain konnte sich jetzt über mehr als 150 selbstgenähte Mund-Nasen-Bedeckungen freuen. Übergeben wurden die Masken von Christian Döring und Björn Flick von „Wäller helfen“.

Weiterlesen

Kinder erlebten mit allen Sinnen die Altsteinzeit

KiJub arbeitete mit Forschungszentrum Monrepos zusammenSteinzeitlicher Arbeitsplatz

Mit allen Sinnen Erfahrungen über das Leben in der Altsteinzeit machen: Das konnten in den Sommerferien 18 Kinder am archäologischen Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution auf Monrepos bei einer Freizeit des städtischen Kinder- und Jugendbüros. In zwei Kleingruppen begaben sich jeweils neun Kinder im Grundschulalter auf eine spannende Zeitreise zurück in die Altsteinzeit und

Weiterlesen