Anzeige
  • Startseite

Landrat Michael Köberle überreichte Rüdiger Urbanke den Landesehrenbrief

Großes Engagement für Vereine und in der KommunalpolitikLandesehrenbrief Urbanke

Landrat Michael Köberle hat Rüdiger Urbanke im Rathaus in Niederselters den Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht. „Rüdiger Urbanke hat sich seit Jahrzehnten in mehreren Vereinen engagiert, war kommunalpolitisch sehr aktiv und hat den Landesehrenbrief daher mehr als verdient“, so Landrat Köberle in seiner Laudatio.

Weiterlesen

Besuch der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt

Es sind noch Plätze frei

Die Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises bietet am 9. November (10:30 Uhr bis 19:00 Uhr) eine Tagesfahrt nach Frankfurt am Main zum Besuch der Bildungsstätte Anne Frank e.V. für Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene an. Es geht genauer gesagt ins interaktive Lernlabor zu Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung in Vergangenheit und Gegenwart.

Weiterlesen

„Wir Westerwälder“ erhält neue Strukturen

Gemeinschaftsinitiative positioniert sich als gemeinsame Anstalt des öffentlichen Rechts20191016 PM AöR Verwaltungsrat
Die seit zehn Jahren bestehende gute Zusammenarbeit der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis erhält eine neue Qualität und stellt sich für die Zukunft noch schlagkräftiger auf. Eine neue gemeinsame Anstalt des öffentlichen Rechts (gAöR) wurde dazu gegründet. Der Verwaltungsrat konstituierte sich am 17.09. im Außerschulischen Lernort in Linkenbach.

Weiterlesen

Von Frauen für Frauen

Evangelische Frauenarbeit auf DekanatsebeneDekanatsfrauen
Wenn man über Evangelische Frauenarbeit im Westerwald spricht, können viele Namen fallen. Zwei gehören aber immer dazu: Bettina Luck aus Gemünden und Hildegard Peter aus Westerburg-Gershasen, was zur Kirchengemeinde Willmenrod gehört. Beide engagieren sich seit Jahrzehnten für und mit Frauen in der Kirchengemeinde, auf Dekanatsebene und darüber hinaus.

Weiterlesen

Letzte geführte Wanderung in 2019 führt zum Naturdenkmal Bühl

Treff um 11 Uhr am Samstag, 26. Oktober 2019 am Hotel HeinzFlürchen
Die 24. und letzte Wanderung in 2019 des Angebotes der Kannenbäckerland-Touristik-Service startet an der Rezeption des Hotel Heinz in der Bergstraße 77 und führt zunächst über den erst gepflasterten, später gekiesten Weg entlang der Liegewiese hinab in den Wald. Die abwechslungsreiche Wanderung führt zum Naturdenkmal Bühl.

Weiterlesen

Noch einige Plätze frei beim Kunsthandwerkerinnenmarkt

Für den Kunsthandwerkerinnenmarkt am 1. Dezember 2019 in der Stadthalle Westerburg sind noch einige wenige Plätze freiWbg. Kunsthandwerkerinnenmarkt 2018.08 v1

Das Frauenzentrum Beginenhof sucht wieder Hobbykünstlerinnen aus der Region. Jede Frau hat die Möglichkeit, ihr Können und ihre Werke einem interessierten Publikum zu präsentieren. Angesprochen sind alle Frauen, die ihre handwerkliche Kunst zeigen und verkaufen wollen.Töpferei, Stickerei, weihnachtliche Gestecke, Glaskunst, handgemachte Puppen

Weiterlesen

Diakonie begleitet Menschen mit Behinderung in den Beruf

Unterstützte Beschäftigung wendet sich an Arbeitnehmer und -geberMary M
Westerwaldkreis. Die Berge von Frotteetüchern sehen nach Arbeit aus. Aber Mary M. mag ihren Job: das Falten und Legen der Tücher und die anderen Dinge, um die sie sich in der Hachenburger Wäscherei Delfin kümmert. „Ich fühle mich hier sehr wohl und komme jeden Morgen mit einem Lächeln durch die Tür“,

Weiterlesen

Lichtblick - Miteinander in Nauort

Nauort feiert Weltseniorentag mit FlashmobLichtblick 2

Am Dienstag, dem 1. Oktober verwandelte sich der Vorplatz der Blumen-Apotheke in Nauort zu einem besonderen Versammlungsort. Der mit roten Absperrbändern gekennzeichnete Platz und die fröhlich im Wind schaukelnden Smileys an der Veranda der Apotheke wiesen den Weg. Pünktlich um 11 Uhr ließ Andreas Nilges den Song 'Spark of Life' zum angekündigten Seniorenflashmob durch den Ort schallen. Genau, wie

Weiterlesen

Informationstag des Landesmusikgymnasiums

Am 9. November in MontabaurKreismusikschule Plakat v1

Am Samstag, dem 9. November 2019, lädt das Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur in der Zeit von 9 bis 14 Uhr alle interessierten Eltern und ihre Kinder herzlich ein, die Schule näher kennenzulernen. Sowohl der Instrumental- als auch der Gymnasialbereich stellen sich vor, zahlreiche Ensembles proben öffentlich, und Instrumental- und Gymnasiallehrer/innen bieten Einblick in ihre Fächer.

Weiterlesen

Jüdische Musik erklingt in Ransbach-Baumbach

Esther Lorenz singt in Evangelischer KircheEsther Lorenz Peter Kuhz Pressefoto 2018
Ransbach-Baumbach. Eine musikalische Reise durch das Judentum erwartet die Besucher am Samstag, 19. Oktober, in der Evangelischen Kirche Ransbach-Baumbach. Unter dem Titel „Numi Numi“ präsentiert Esther Lorenz ab 19 Uhr israelische und spanisch-jüdische Musikkultur

Weiterlesen

Der Kulturrenner[od] im November

30 Jahre Mauerfall: Hits aus Ost & West (Zusatzkonzert)Logo 11 09 2015
Am 9. November wird es historisch auf der kleinsten Bühne des Westerwalds, wenn Kultur in der Werkstatt die deutsche Einheit feiert. Es war ein weltveränderndes Ereignis, als am selben Tag vor dreißig Jahren die Berliner Mauer fiel! Nicht nur politisch bedeutsam, sondern auch hoch emotional endete mit dem Mauerfall eine jahrzehntelange Teilung Deutschlands.

Weiterlesen