Anzeige
Anzeige
  • Startseite

Bundesverdienstkreuz für Fly & Help-Gründer Reiner Meutsch

Stiftungsgründer für Förderung von Bildung geehrtClemens Hoch Reiner Meutsch und Sabine Baetzing Lichtenthaeler c Torsten Silz Staatskanzlei RLP

Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung Fly & Help, wurde am 7. September 2020 im Festsaal der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz in Mainz von Staatssekretär Clemens Hoch das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Die Übergabe erfolgte im Auftrag des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. „Es braucht Menschen wie Reiner Meutsch, die gute Ideen haben, den Mut sich für

Weiterlesen

Per App den sichersten Weg von zu Hause zur Schule finden

Weiterer Baustein des schulischen Mobilitätsmanagements

Der Landkreis Limburg-Weilburg bereitet den nächsten Baustein des schulischen Mobilitätsmanagements vor. Die bestehende App „Schülerradroutenplaner“ wird nun sukzessive mit den sichersten Radwegen zu den Schulen im Landkreis ergänzt. Dafür werden alle Schulwege vom zuständigen externen Partner per Rad abgefahren und in enger Absprache mit Polizei, Schule, Stadt und weiteren Beteiligten

Weiterlesen

Start in eine energiegeladene Ausbildung

Energieversorgung Mittelrhein begrüßt 20 neue Auszubildende

Sie wollen die Energiezukunft aktiv mitgestalten: Insgesamt 20 junge Menschen haben in diesem Monat ihre Ausbildung in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) begonnen. Vorstandsvorsitzender Josef Rönz begrüßte die neuen Mitarbeiter und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihrer Ausbildung. „Der Start in die energiegeladene Ausbildung fällt aufgrund der Corona-Pandemie in eine

Weiterlesen

Verbandsgemeinde Selters beschafft mobile Hochleistungslautsprecher

Möglichkeiten zur Warnung der Bevölkerung optimiert:2020 09 Warnanlagen 2

Die Verbandsgemeinde Selters ergänzte jüngst die Möglichkeiten zur Warnung der Bevölkerung vor Gefahrensituationen durch zwei mobile Hochleistungslautsprecher. Mit den Anlagen sollen die Menschen vor Ort schnellstmöglich erreicht und mit Verhaltenshinweisen und Informationen bei Bränden, Hochwasser oder Schadstoffwolken versorgt werden. „Dies kann im Einzelfall Leben retten und Schäden mindern“, so

Weiterlesen

Hubertusmesse in Elsoff

Schutzpatron der Jäger und der JagdhundesahlHubertus

Einmal im Jahr, oftmals am 3. November, dem Tag des hl. Hubertus, Schutzpatron der Jäger und der Jagdhunde, wird die Jagd ins Zentrum eines feierlichen Gottesdienstes gerückt. Dieser Brauch hat sich bereits im Mittelalter herausgebildet. Als Patron der Jäger ist Hubertus einer der Heiligen, deren Brauchtum heute am präsentesten ist. Im Gegensatz zu anderen Berufsgruppen, wie beispielsweise

Weiterlesen

Sternwanderung führt Kirchengemeinden zusammen

 Rückeroth, Maxsain, Wölferlingen und Dreifelden machen sich auf den Weg zur Gesamtgemeinde – Schöne Tour nach Steinen erlebtSternwanderung Photo 1

Mit einer gemeinsamen Sternwanderung haben sich rund 80 Christinnen und Christen im wahrsten Wortsinn aufeinander zubewegt. Die Wanderung war ein weiterer Schritt hin zum Zusammenschluss der vier evangelischen Kirchengemeinden Rückeroth, Wölferlingen, Maxsain und Dreifelden und stand unter dem Dekanats-Jahresmotto „Bewegt“. Aus insgesamt sechs Gottesdienstorten machten sich die

Weiterlesen

Westerwald-Brauerei ab sofort Partner der SG 06 Betzdorf

Auf gute und erfolgreiche ZusammenarbeitHbg Brauerei Partnerschaft1

Der traditionsträchtige Verein SG 06 Betzdorf ist für seine starke Jugendarbeit und die leistungsstarke erste Mannschaft bekannt. Ab sofort setzt man mit der Westerwald-Brauerei als neuen Sponsor auf gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. „In Zukunft wollen wir gemeinsam nur das Beste hopfen“ freuten sich der 1. Vorsitzende und 1. Geschäftsführer Timo Unkel mit Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und

Weiterlesen

Schülerinnen spendeten 500 Euro an „Kleine Herzen Westerwald“

Winnen Limonadenstand Kleine Herzen 08 2020.1 v1Selbst gemachte Limonade und Muffins am Westerwald-Steig verkauft

Mit einer beispielhaften Aktion sammelten zwei Grundschülerinnen aus der Verbandsgemeinde Westerburg 500 Euro, die sie an den Verein „Kleine Herzen Westerwald“ in Höhn spendeten. Viel Herzblut und Engagement investierten die beiden Freundinnen Abby Schaaf aus Gemünden und Sophia Bendel aus Winnen in ihren „Sommerstand“, einen kleinen Verkaufsstand, den sie am Feuerwehrgerätehaus in Winnen

Weiterlesen

Ehrungen und Anerkennungen im Schuljahr 2019/20 am Konrad-Adenauer-Gymnasium Westerburg

Durch besondere Leistungen im schulischen und sozialen Bereich herausragend engagiert

Trotz der widrigen Umstände, die durch die Corona-Pandemie entstanden waren, konnten auch am Ende des Schuljahres 2019/20 wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Westerburg geehrt werden, weil sie sich durch besondere Leistungen im schulischen und sozialen Bereich herausragend engagiert haben. Ein wesentlicher Bestandteil der Anerkennungen entfiel

Weiterlesen

Nachwuchs legte in Westerburg bunte Blumenwiesen an

Bürgermeister Janick Pape dankte kleinen BienenretternWbg Stadt Kleine Bienenretter Gewinner 09 2020.02 v2

Die Stadt Westerburg unterstützt in diesem Jahr tatkräftig die Aktion Bienen- und Insektenretter. Auch an den Nachwuchs wurde bei dieser Aktion gedacht. So konnten sich der Nachwuchs im Frühjahr kostenlos eine kleinere Tüte mit Samen im Westerburger Rathaus abholen. „Um die Aktion abzurunden wäre es schön, wenn wir auch ein Feedback bekommen“, rief Stadtbürgermeister Pape seinerzeit zu

Weiterlesen

Bundesliga-Luft im Schulstadion Westerburg

U17 Junioren der TSG Hoffenheim und von Borussia Dortmund kommen zum Testspiel

Am kommenden Samstag, 12. September.2020, bestreiten die U17-Junioren der TSG 1899 Hoffenheim im Westerburger Schulstadion ein Testspiel gegen den Bundesliga-Nachwuchs von Borussia Dortmund. Anstoß ist um 14 Uhr. Die Stadiontore öffnen bereits um 12.30 Uhr. Die Veranstalter von der SG Westerburg/Gemünden/Willmenrod empfehlen eine frühzeitige Anreise, um Wartezeiten bei der Registrierung zu vermeiden.

Weiterlesen