• Startseite

Ein Stück Frankreich in Altwied

„Art de vivre“ am 23. Juli

Kaum eine Nationalität weiß besser das Leben zu feiern und zu genießen als die Franzosen, so heißt es. Dem nachzueifern, ist Ziel des Urlaubstages „Art de vivre - Ein Stück Frankreich in Altwied“, der am 9. und 23. Juli im Rahmen des „Deichstadt-Urlaub“ 2021 angeboten wird. Nach einer kleinen Wanderung durch Altwied können die Teilnehmenden mit einem Gläschen Wein, vollwertigem Käse und Baguette bei einer Runde

Weiterlesen

Initiative zum Wiederaufbau in den Hochwassergebieten

Ortsgemeinde Eitelborn - Kommunen helfen Kommunen

Passgenaue Hilfe beim Wiederaufbau für die Ortsgemeinden in den Hochwassergebieten westlich des Rheins. Mit dieser Idee hat Ortsbürgermeister Daniel Best aus Eitelborn die Initiative „Kommunen helfen Kommunen“ ins Leben gerufen und dazu eine digitale Koordinierungsstelle eingerichtet. Ortsgemeinden östlich des Rheins sind aufgerufen, ihre Gemeindearbeiter und Bauhof-Teams für ein paar Tage unentgeltlich in

Weiterlesen

„Neuwied blüht auf!“ lädt ein zum Staunen und Mitmachen

Walking Acts und kreative Angebote an Samstagen im Juli

Große Augen werden die Menschen in der Innenstadt bekommen, wenn sie die riesigen Ameisen erblicken, die am Samstag, 24. Juli, von 11 bis 15 Uhr als sogenannter „Walking Act“ Neuwied besuchen. Denn diese schrulligen Waldameisen, die schon zur letzten Kultursommereröffnung in Neuwied waren, hat die Abenteuerlust gepackt. In Reih und Glied marschieren sie rhythmisch und geräuschvoll durch das unbekannte Revier

Weiterlesen

Aktion Tagwerk an der Realschule plus in Salz

Rund 5.000 Euro für den guten Zweck

Im Sommer 2020 war es den Schülerinnen und Schülern der Realschule plus in Salz leider nicht vergönnt gewesen, mit sportlichen Leistungen wie gewohnt Geld für Aktion Tagwerk zu sammeln. Vor den Sommerferien 2021 konnte man diese Chance aber wieder ergreifen und läuferisch Spenden für Afrika sammeln. Bereits im Vorfeld hatten die Teilnehmenden sich Sponsoren gesucht, die ihnen pro gelaufener 600m-Runde oder pauschal Geld für Aktion

Weiterlesen

„Familienfreizeitpark“ auf der Hofwiese in Westerburg

Exklusiver Besuch für die Kleinen: "PAW Patrol" kommt am Sonntagnachmittag Wbg. Familienfreizeitpark Eroeffnung 07 2021.1 v1

Seit dem vergangenen Wochenende gastiert auf der Hofwiese in Westerburg ein „Familienfreizeitpark“. Autoscooter, Eisenbahn, Pfeilwurfstand, Schießbude, verschiedene Kinderkarussells, Scheibenwischer und vieles mehr laden zum Mitfahren und Bummeln ein. Auch für das leibliche Wohl wird hier bestens gesorgt. Überdies gibt es wechselnde Events im Park: dazu gehört auch "PAW Patrol"

Weiterlesen

Die Judoka der Sportfreunde Montabaur laden zum Judotraining ein

Training in den SommerferienMontabaur Judo1 v1

Die Judoka der Sportfreunde Montabaur Aktiv e. V. laden auch während der Sommerferien mittwochs von 18 Uhr bis 19.30 Uhr zum Judotraining für Kinder und Erwachsene im Dojo Montabaur ein. Das Training unter Schutz- und Hygienebestimmungen findet in der Kreissporthalle I im Schulzentrum Montabaur statt. Je nach Situation bieten die Judoka gemäß Vorschriften des Kreises auch Training im Freien an. Nähere

Weiterlesen

Erster gemeinsamen Spaziergang über die Marienberger Höhe

Der Westerwaldverein Bad Marienberg war wieder unterwegsBM WW Verein 2

Endlich war es soweit und vierzehn Wanderwillige fanden sich zum ersten, gemeinsamen Spaziergang über die Marienberger Höhe ein. Nach einer kurzen Begrüßung ging es zur "Marmer Eisch". Hier muss leider gesagt werden, dass es sich Vandalen nicht haben nehmen lassen, die kleinen Nummernschilder zu beschädigen, die ursprünglich so fest geschraubt waren, dass man sie ohne Werkzeug nicht hat bewegen können.

Weiterlesen

„Mordsweiber“ - Krimiabend in der Kirche

Einladung zum außergewöhnlichen Krimiabend in der Ev. Schlosskirche Westerburg

Krimigeschichten gibt es überall. Egal, ob als Film oder Buch. Sie finden sich sogar in der Bibel. In ihr wird über Betrug und Habgier, Mord und Totschlag, Putschversuche, Menschenhandel, Vergewaltigung, Erpressung, politische Verfolgung, Raubüberfälle und Massenmord berichtet. Nervenkitzel und Spannung vom ersten bis zum letzten Satz.

Weiterlesen

Klappstuhl-Konzert mit Mirko Santocono und Umsonst & Draußen im Stöffel-Park werden Benefizkonzerte für Bad Neuenahr-Ahrweiler

Der Eintritt ist frei, es steht jedoch eine Spendenbox bereitMirko Santocono c Fotostudio Imkinodas

Wiesensee. Enspel. Diese Woche scheint das Wetter endlich mitzuspielen und das eigentlich als Finale geplante Klappstuhl-Konzert mit Mirko Santocono, findet nun als Eröffnung der Klappstuhl-Reihe am Donnerstag (22.07.) um 20:00 Uhr am Wiesensee statt. Wie bereits im vergangenen Jahr, ist bei dem Konzert am Winner Ufer der Eintritt frei, es steht jedoch eine Spendenbox bereit. Bisher wurden diese Spenden zurückgeführt

Weiterlesen

Drei Verbandsgemeinden bringen eine Wanderkarte heraus

Bad Marienberg, Rennerod und Westerburg zeigen, wo gut laufen istwanderkarte tast hp 3

Hier kann man sich gehen lassen! Die neue Karte „Wanderwege im Westerwald. Bad Marienberg, Rennerod und Westerburg“ sorgt für einen guten Überblick in dem Maßstab 1:25 000. Die Gemeinschaftsproduktion bietet Einheimischen wie Gästen eine hervorragende Orientierung im oberen Kreisgebiet. Sogar der alte Truppenübungsplatz Daaden und Friedewald im Norden sind eingezeichnet, im Süden reicht die Karte bis nach

Weiterlesen

Wäller-Helfen sammelt Spenden für Hilfe bei der Hochwasser-Katastrophe

Netzwerk der NachbarschaftshilfeWaeller Helfen Banner07 2021.1

Aufgrund der vielen Hilfsangebote zur Hochwasser-Katastrophe hat auch der Verein "Wäller-Helfen - gemeinsam statt einsam" ein Spendenaktion eingerichtet. Die Verantwortlichen haben nach eigenen Angaben einen engen Kontakt zu den Nachbarschaftshilfe-Organisationen vor Ort. Spenden können gerne auch per PAYPAL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Überweisung: IBAN: DE43 5739 1800 0022 9427 00 erfolgen.

Weiterlesen