314 Blutspender kamen zum DRK-Termin in die BBS Westerburg

Davon waren 24 Erstspender – Nächster Termin ist am 29. NovemberWbg. DRK Blutspende 04 2021.05 v1

Der DRK Ortsverein Westerburg freut sich, dass beim jüngsten Blutspendetermin, der am 20. September in der Berufsbildende Schule Westerburg stattfand, 314 Blutspender seiner Einladung gefolgt waren. „Darunter waren 24 Erstspender“, berichtete Bereitschaftsleiter Marcel Martinka. „Die Hygiene- und Abstandsregeln wurden eingehalten und alles lief reibungslos ab“, lobte er sowohl die Besucher als auch das Blutspendeteam,

zu dem neben den Mitarbeitern des Blutspendedienstes West auch die ehrenamtlichen Mitglieder des DRK-Ortsvereins zählten.

Sehr gut angenommen werde das neue Terminsystem. Dadurch würden sich auch die Wartezeiten verkürzen. Somit könnten die Blutspender ihre Zeit besser planen. „In der Regel dauert es jetzt alles in allem 45 Minuten“, so Martinka.

Wbg. DRK Blutspende 04 2021.05 v1
Auf den beliebten Imbiss in geselliger Runde müssen die Blutspender leider weiterhin verzichten. Dafür werden sie aber mit einem Gutschein der Bäckerei Garcia in Westerburg belohnt. „Wir möchten der Bäckerei Garcia hierfür danken. Die Aktion mit den Gutscheinen ist für beide Seiten eine Win-Win-Situation“, sagte der Bereitschaftsleiter, denn der Ortsverein unterstütze gerne das ortsansässige Unternehmen, mit dem die Zusammenarbeit gut und unkompliziert ablaufe.
Die nächsten Blutspendetermine in der BBS Westerburg sind am 29. November 2021 und am 31 Januar 2022, jeweils montags von 15.30 bis 20 Uhr.